Xinhuanet Deutsch

Chinas FAST-Teleskop findet zwei Pulsare während Testbetrieb

German.xinhuanet.com | 11-10-2017 10:35:04 | 新华网
CHINA-FAST TELESCOPE-PULSARS (CN)BEIJING, 10. Oktober 2017 (Xinhuanet) -- Li Di, leitender Wissenschaftler der National Astronomical Observatories of China (NAOC), stellt die Ergebnisse von zwei Pulsaren des in China beheimateten FAST vor, das weltweit größte Radioteleskop mit Einzel-Reflektor in Beijing, der Hauptstadt Chinas. Nach einem Jahr des Probebetriebs habe das FAST zwei Pulsare identifiziert, sagte die NAOC am Dienstag. Sich in einer natürlich tiefen und runden Karst-Senke in der südwestchinesischen Provinz Guizhou befindend, FAST, das für ein Sphärisches Radioteleskop mit fünfhundert Metern Apertur steht, wurde im September 2016 fertiggestellt. (Quelle: Xinhua/Jin Liwang)

BEIJING, 11. Oktober (Xinhuanet) – Nach einem Jahr des Testbetriebs, habe das in China ansässige FAST, das größte Radioteleskop der Welt mit Einzel-Reflektor, zwei Pulsare identifiziert, teilte das National Astronomical Observatory of China (NAOC) am Dienstag mit.

Die Pulsare, die J1859-01 und J1931-01 benannt wurden, sind jeweils 16.000 Lichtjahre und 4.100 Lichtjahre von der Erde entfernt, jeweils mit Rotationsperioden von 1,83 Sekunden bzw. 0,59 Sekunden.

Laut Li Di, Chef-Wissenschaftler von NAOC, wurden die zwei Pulsare am 22. und 25. August entdeckt, als FAST ein Drift-Scan der südlichen galaktischen Ebene durchführte. Die Entdeckung wurde später im September durch das in Australien ansässige 64 Meter Parkes-Radioteleskop bestätigt.

Peng Bo, stellvertretender Direktor des FAST-Projekts, sagte, dass für ein Radioteleskop, das so groß und komplex wie FAST ist, normalerweise drei bis fünf Jahre für den Testbetrieb benötigt werden.

„Es ist sehr ermutigend, dass wir ein solches Resultat bereits innerhalb eines Jahres erzielt haben”, sagte Peng.

In der natürlich tiefen und runden Karstabsenkung in der südwestchinesischen Provinz Guizhou gelegen, wurde FAST, was für Five-hundred-meter Aperture Spherical Radio Telescope steht, im September 2016 fertiggestellt.

Der Empfangsbereich von FAST entspricht etwa 30 Fußballfeldern.

Die technischen Schlüsselkomponenten von FAST umfassen eine Zufuhrkabine, 4.600 dreieckige Paneele und einen aktiven Reflektor. Damit sind Astronomen in der Lage, Wasserstoff in der Milchstraße und in anderen Galaxien zu untersuchen, Tausende von neuen Pulsaren zu entdecken und den Ursprung und die Evolution des Universums ausfindig zu machen.

(gemäß der Nachrichtenagentur Xinhua)

   1 2 3 4 5 6 7   

010020071360000000000000011100001366709361