Xinhuanet Deutsch

Chinesische Zuchtstation für Riesenpandas startet Logo-Design-Wettbewerb

German.xinhuanet.com | 23-12-2020 09:53:50 | 新华网

 

Riesenpandas spielen im Schnee in der Forschungsstation Shenshuping des Chinesischen Schutz- und Forschungszentrums für Riesenpandas im Wolong-Nationalpark in der Provinz Sichuan im Südwesten Chinas, 17. Dezember 2020. (Xinhua/Jiang Hongjing)

CHENGDU, 22. Dezember (Xinhua) -- Die Chengdu-Forschungseinrichtung für die Zucht von Riesenpandas in der südwestchinesischen Provinz Sichuan hat einen globalen Design-Wettbewerb für ein Logo gestartet, das die geografischen und kulturellen Merkmale der Forschungseinrichtung am besten verkörpern soll.

Der erste Preis ist mit 120.000 Yuan (etwa 18.000 US-Dollar) dotiert. Für den zweiten Platz gibt es zwei Preise von je 30.000 Yuan.

Die Forschungseinrichtung nimmt bis zum 20. Januar 2021 Einsendungen entgegen. Vom 21. bis zum 28. Januar werden aus den Halbfinalisten 20 Finalisten ausgewählt. Vom 29. Januar bis zum 3. Februar stellen sich die Werke der engeren Wahl einer öffentlichen Abstimmung. Die Preisverleihung ist für den 5. Februar geplant.

Die Chengdu-Forschungseinrichtung für die Zucht von Riesenpandas ist ein beliebtes Ziel für Panda-Liebhaber aus aller Welt und beherbergte Ende letzten Jahres mehr als 80 Pandas.

(gemäß der Nachrichtenagentur Xinhua)

010020071360000000000000011100001396122011