Xinhuanet Deutsch

Parks in Beijing empfangen 1,64 Mio. Besucher während der Qingming-Feiertage

German.xinhuanet.com | 07-04-2021 10:37:40 | 新华网

Menschen fotografieren Kirschblüten im Yuyuantan Park in der chinesischen Hauptstadt Beijing, 18. März 2021. (Xinhua/Li Jundong)

BEIJING, 6. April (Xinhua) -- Beijings elf städtische Parks sowie das Museum für chinesische Gärten und Landschaftsarchitektur empfingen laut lokalen Behörden mehr als 1,64 Millionen Besucher während des dreitägigen Qingming-Festes, Chinas Grabfegentag, das am Montag endete.

Dies entspricht einem Anstieg von 197 Prozent im Vorjahresvergleich, da während der Feiertage im letzten Jahr aufgrund der COVID-19-Epidemie strenge Maßnahmen zur Infektionskontrolle verhängt wurden.

Der Yuyuantan Park, der Beijinger Zoo, der Himmelstempel (Tiantan-Park), der Sommerpalast und der Botanische Garten in Beijing waren laut dem städtischen Verwaltungszentrum für Parks die am stärksten frequentierten Orte.

Viele Parks organisierten während der Feiertage Aktivitäten wie Drachenfliegen und die Herstellung von grünen Reisbällchen, einer beliebten Delikatesse des Qingming-Festes, für die Besucher.

Der Tag des Grabfegens, auch bekannt als Qingming-Fest, wurde dieses Jahr am 4. April gefeiert. Es ist ein traditioneller chinesischer Feiertag, an dem die Menschen verstorbenen Familienmitgliedern die Ehre erweisen, die Ahnen ehren und Frühlingsausflüge machen.

(gemäß der Nachrichtenagentur Xinhua)

010020071360000000000000011100001398639071