Xinhuanet Deutsch

Xi trifft Freundschafts-Besuchsgruppe der WPK der DVRK

German.xinhuanet.com | 17-05-2018 08:56:28 | 新华网

CHINA-BEIJING-XI JINPING-DPRK-WPK-FRIENDSHIP VISITING GROUP-MEETING (CN)Xi Jinping (M.), Generalsekretär des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei Chinas (KPCh) und chinesischer Staatspräsident, trifft sich mit einer Freundschafts-Besuchsgruppe der Koreanischen Arbeiterpartei (WPK) von der Demokratischen Volksrepublik Korea, geleitet von Pak Thae Song, Mitglied des Politbüros und Vize-Vorsitzender des Zentralkomitees der WPK, in Chinas Hauptstadt Beijing, 16. Mai 2018. (Quelle: Xinhua/Yao Dawei)

BEIJING, 16. Mai (Xinhuanet) -- Xi Jinping, Generalsekretär des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei Chinas (KPCh) und chinesischer Staatspräsident, traf sich am Mittwoch mit einer Freundschafts-Besuchsgruppe der Koreanischen Arbeiterpartei (WPK) aus der Demokratischen Volksrepublik Korea (DVRK).

Die Gruppe wurde von Pak Thae Song, Mitglied des Politbüros und Vize-Vorsitzender des Zentralkomitees der WPK, geleitet und bestand aus hochrangigen Parteifunktionären der Provinz- und Gemeindeebene.

Wang Huning, Mitglied des Ständigen Ausschusses des Politbüros des Zentralkomitees der KPCh und Mitglied des Sekretariats des Zentralkomitees der KPCh, nahm an dem Treffen teil.

Pak überbrachte Xi die herzlichen Grüße von Kim Jong-un, welcher der Vorsitzende der WPK und Vorsitzender des Kommission für Staatsangelegenheiten der DVRK ist. Auch Xi übermittelte seine besten Wünsche an Kim durch Pak.

„Der Vorsitzende Kim hat im März China einen erfolgreichen Besuch abgestattet, und wir hatten ein historisches Treffen. Letzte Woche trafen sich der Vorsitzende Kim und ich wieder in Dalian. Wir hatten einen eingehenden Meinungsaustausch über wichtige Fragen von gemeinsamem Interesse und setzten einen klaren Kurs fest für die Beziehungen zwischen China und der DVRK in der neuen Ära“, sagte Xi.

Xi sagte, dass der aktuelle Besuch von hochrangigen Parteifunktionären der DVRK auf der Provinz- und Gemeindeebene nicht nur die konkrete Umsetzung des wichtigen Konsenses zwischen ihm und Kim sei, sondern auch ein wichtiger Austausch zwischen der KPCh und der WPK.

„Dies unterstreicht die große Bedeutung, die der Vorsitzende Kim und das Zentralkomitee der WPK dem Ausbau des Austauschs zwischen den beiden Parteien und den beiden Ländern und der Vertiefung der freundschaftlichen Zusammenarbeit zwischen China und der DVRK beigemessen haben“, sagte Xi.

Er sagte, er sei der Ansicht, dass beide Seiten die Gelegenheit nutzen würden, den Austausch und die Zusammenarbeit weiter voranzutreiben, um die Freundschaft zwischen China und der DVRK weiter voranzutreiben.

Xi sagte, dass der Sozialismus chinesischer Prägung in eine neue Ära eingetreten sei, während die sozialistische Entwicklung der DVRK in eine neue historische Periode eingetreten sei.

„China unterstützt die Verbesserung der innerkoreanischen Beziehungen, die Förderung des Dialogs zwischen der DVRK und den Vereinigten Staaten und die Denuklearisierung der Koreanischen Halbinsel“, sagte Xi.

„China unterstützt die DVRK bei der Entwicklung ihrer Wirtschaft und der Verbesserung des Lebensunterhaltes ihrer Bevölkerung und unterstützt den Vorsitzenden Kim bei der Führung der Partei und des Volkes in Nordkorea, um einen Entwicklungspfad zu verfolgen, der seiner eigenen nationalen Situation entspricht“, sagte Xi.

Xi versprach, den Erfahrungsaustausch in der Partei- und Staatsgovernance zu verstärken, in der Hoffnung, eine bessere Entwicklung der sozialistischen Sachen beider Länder zu fördern.

Xi nannte die Funktionäre das „Rückgrat der sozialistischen Sache der DVRK“, und äußerte seine Hoffnung, dass sie größere Errungenschaften bei der Förderung der wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Entwicklung der DVRK unter der Führung des Vorsitzenden Kim erzielen würden.

Pak sagte, dass die Führungen der WPK und der KPCh die gute Tradition der Freundschaft zwischen den beiden Ländern fortführen, in kameradschaftlicher und herzlicher Weise nacheinander historische Treffen abhalten und die bilateralen Beziehungen auf eine neue Stufe heben.

Er teilte Xi mit, dass diese vom Vorsitzenden Kim entsandte Besuchsgruppe den Konsens der Spitzenführungen der beiden Parteien umsetzen wolle, indem sie von den Erfahrungen Chinas bei der wirtschaftlichen Entwicklung und Reform und Öffnung lerne, eine aktive Rolle bei der Umsetzung der neuen Strategie der DVRK der Konzentration der Bemühungen auf die wirtschaftliche Entwicklung spiele, und einen neuen Beitrag zur Konsolidierung der DVRK-China-Freundschaft leiste, die persönlich von den Führerungen der beiden Parteien verstärkt worden war.

Xi machte vor der Sitzung ein Foto mit der WPK-Besuchsgruppe.

Ding Xuexiang, Mitglied des Politbüros des Zentralkomitees der KPCh, Mitglied des Sekretariats des Zentralkomitees der KPCh und Direktor des Generalbüros des Zentralkomitees der KPCh, nahm ebenfalls an dem Treffen teil.

(gemäß der Nachrichtenagentur Xinhua)

   1 2   

Weitere Artikel
010020071360000000000000011100001371851721