Xinhuanet Deutsch

Antiepidemische Freiwillige liefern Vorräte an der Dalian Ocean University

German.xinhuanet.com | 08-01-2021 16:37:52 | 新华网

Das undatierte Foto der Dalian Ocean University zeigt Mitglieder des Anti-Epidemie-Freiwilligenteams der Universität, die den Studentenwohnheim der Universität in Dalian der nordostchinesischen Provinz Liaoning versorgen. Als Reaktion auf den jüngsten Ausbruch von COVID-19-Fällen in der Stadt schloss die Dalian Ocean University den Campus am 21. Dezember 2020. Insgesamt 17 junge Menschen mit einem Durchschnittsalter von 19 Jahren schlossen sich dem Freiwilligenteam an und lieferten Lebensmittel, Notwendigkeiten und Materialien zur Epidemieprävention für Lehrer und Schüler, die im Wohnheim unter Quarantäne gestellt wurden. Sie haben 12.219 Mahlzeiten für 5.109 Lehrer und Schüler geliefert. (Quelle: Dalian Ocean University/Handout via Xinhua)

BEIJING, 8. Januar (Xinhua) -- Die Bilder einer Gruppe von Menschen in Schutzanzügen, die unter größten Mühen ein Dreirad mit Essensvorräten und anderen Gütern des notwendigen Bedarfs über eine vereiste Straße schoben, gingen zuletzt im Internet viral. Die Bilder erwärmten viele Herzen, während das Land eine neue Kältewelle erlebt.

Die Freiwilligen im Kampf gegen die Epidemie liefern Güter des täglichen Bedarfs und medizinische Schutzausrüstungen an Studierende der Wohnheime der Dalian Ocean University in Dalian in der Provinz Liaoning im Nordosten Chinas, 6 Januar 2021.

Die Universität gab an, den gesamten Campus am 21. Dezember 2020 abgesperrt zu haben, da es eine neue Welle an Corona-Fällen gab. Mehr als 13.000 Lehrende und Studierende leben auf dem Campus. Die Universität hat Freiwillige organisiert, die drei Mahlzeiten pro Tag, Güter des täglichen Bedarfs und Ausrüstung zur Bekämpfung der Epidemie an die Wohnheime liefern.

17 junge Menschen im Durchschnittsalter von 19 Jahren haben sich dem Team von Freiwilligen angeschlossen.

Dem Wetterbericht zufolge sind am 6. Januar zwischen 7 Uhr und 15 Uhr Ortszeit in Dalian etwa 8,1 Zentimeter Neuschnee gefallen.

Da die Straße dermaßen vereist und rutschig war, dass keine Fahrzeuge auf ihr verkehrten konnten, entschlossen sich die Freiwilligen ein Dreirad voranzuschieben, unbeirrt vom Schneegestöber und der frostigen Luft.

In den letzten 12 Tagen lieferten sie mehr als zehn Tonnen Material und 12.219 Mahlzeiten an die 5.109 Lehrenden und Studierenden der Universität.

(gemäß der Nachrichtenagentur Xinhua)

   1 2 3 4   

010020071360000000000000011100001396505871