中文专题banner
  • Deutschland: Mehr als 10.000 COVID-19-Tote seit Beginn der Pandemie

    Die Zahl der Todesopfer der COVID-19-Pandemie in Deutschland hat die Marke von 10.000 Fällen überschritten. Wie das Robert-Koch-Institut (RKI) am Samstag mitteilte, wurden bis Freitag insgesamt 10.003 Todesfälle gemeldet. Die Gesamtzahl der COVID-19-Fälle in Deutschland seit Beginn der Pandemie wurde vom RKI am Samstag mit 418.005 angegeben.

  • Umfrage: Ökonomen befürchten steigende Zahl von „Zombie-Unternehmen“ in Deutschland

    Eine große Mehrheit, bzw. 86 Prozent, der vom ifo-Institut befragten Ökonomen sei der Ansicht, dass die Zahl der „Zombie-Unternehmen“ in Deutschland, also der wirtschaftlich unrentablen Unternehmen, seit März, als die COVID-19-Krise das Land getroffen sei, zumindest moderat gestiegen sei, teilte das ifo-Institut am Montag mit.

010020071360000000000000011200000000000000