中文专题banner
  • WHO: Über 18 Millionen COVID-19-Infektionen weltweit

    Nach jüngsten Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) am Dienstag sind bis 10:00 Uhr (MEZ) weltweit insgesamt 18.142.718 bestätigte Infektionen mit dem neuartigen Coronavirus gemeldet worden. Die WHO erklärte, die weltweiten Infektionen mit dem Virus seien gegenüber dem Vortag um 219.862 gestiegen.

  • WHO: Über 14.7 Millionen bestätigte COVID-19-Fälle weltweit

    Jüngsten Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) am 22. Juli zufolge sind bis 10 Uhr (MEZ) weltweit insgesamt 14.765.256 bestätigte Infektionen mit dem neuartigen Coronavirus gemeldet worden.

  • WHO: Über 12.76 Millionen COVID-19-Infektionen weltweit

    Jüngsten Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) vom Montag zufolge sind bis 15:12 Uhr (MEZ) insgesamt 12.768.307 bestätigte Infektionen mit dem neuartigen Coronavirus sowie 566.654 Todesfälle weltweit gemeldet worden.

  • Johns-Hopkins-Universität: Mehr als 120.000 COVID-19-Todesfälle in den USA

    Wie aus den jüngsten Daten des Zentrums für Systemwissenschaften und Technik der Johns-Hopkins-Universität hervorgeht, ist die Gesamtzahl der mit dem Corona-Virus infizierten Menschen in den USA bis Dienstag 00:33 Uhr Beijinger Zeit auf 2.289.168 angestiegen. Landesweit wurden insgesamt 120.044 Todesfälle durch das Virus registriert.

010020071360000000000000011200000000000000