Home>Fotos
Aktuelles
CHINA
AUSLAND
KULTUR
PANORAMA
REISE
  • Erdbeben der Stärke 5,6 erschüttert Cona in Tibet

    Ein Erdbeben der Stärke 5,6 erschütterte den Kreis Cona am Freitag um 17:22 Uhr, wobei noch keine Opfer bis 19.00 Uhr gemeldet wurden, sagten die lokalen Behörden.

  • Dorfbewohner in Chongqing begrüßen Erntezeit der Pflaumen

    Die Gemeinde Gulu hat einen Geschäftsmodus gefördert, der landwirtschaftliche Genossenschaften, Unternehmen und Landwirte einbezieht, um die Umwelt und das Einkommen der Landwirte zu verbessern.

  • Wang Yang trifft vorläufigen Präsidenten des liberianischen Senats in Beijing

    Wang Yang, Vorsitzender des Landeskomitees der Politischen Konsultativkonferenz des Chinesischen Volkes (PKKCV), trifft sich mit Albert Chie, dem vorläufigen Präsidenten des liberianischen Senats, in Chinas Hauptstadt Beijing, 18. Juli 2019.

  • Ausstellung zum 60. Jahrestag der Kampagne der demokratischen Reform in Tibet abgehalten

    Besucher besichtigen Exponate während einer Ausstellung zum 60. Jahrestag der Kampagne der demokratischen Reform in Tibet im Museum für tibetische Kultur in Chinas Hauptstadt Beijing, 18. Juli 2019.

  • Qiaotou in Anhui fördert Wachtelanbau

    Bislang wurden in Qiaotou pro Jahr mehr als 1 Million Wachteln gezüchtet, während Wachteleier und -fleisch an Orten wie Shanghai und der Provinz Jiangsu weit verbreitet sind.

  • "Fischfangmodell" in Jiande

    Die natürliche Schönheit der Gemeinde Xiaya zieht zahlreiche Touristen an, darunter auch Gruppen von Fotoenthusiasten, die hier fotografieren. Der Aufstieg des Tourismus hat einen Hunger nach Modellen geschaffen, die traditionelle Arten des Fischfangs zeigen können.

  • Anhörung über Auswirkungen des US-chinesischen Handelsstreits abgehalten

    Die kalifornische Landwirtschaft war "am härtesten betroffen" im laufenden Handelsstreit zwischen den USA und China. Der größte Rückgang der Ausfuhren nach China wurde dabei aufgezeichnet, sagte ein Staatsversammlungschef am Mittwoch.

  • Internationale Messe für Mobiles Internet der Dinge 2019 in Jiangxi abgehalten

    Ein Mitarbeiter kontrolliert einen Roboter mit 5G-Technologie während der Jiangxi Internationalen Messe für Mobiles Internet der Dinge 2019 in Yingtan, der ostchinesischen Provinz Jiangxi, 18. Juli 2019.

  • Seidenteppiche aus Henan in mehr als 30 Länder und Regionen exportiert

    Die im Kreis Nanzhao der Provinz Henan im persischen Stil hergestellten Seidenteppiche wurden in mehr als 30 Länder und Regionen exportiert, was die lokale Wirtschaft und das Einkommen der Bauern steigerte.

  • Zweite nordostasiatische Kultur- und Kunstmesse in Harbin zieht Aussteller und Besucher an

    Ein Aussteller zeigt Exponate während der zweiten nordostasiatischen Kultur- und Kunstmesse in Harbin, der Hauptstadt der nordostchinesischen Provinz Heilongjiang, 17. Juli 2019.

  • Jiangxi International Mobile Internet of Things Expo 2019 abgehalten

    Ein Mitarbeiter stellt ein intelligentes Gewächshaus während der Vorschau der Jiangxi International Mobile Internet of Things Expo 2019 im Dorf Huaquan der Stadt Yingtan in der ostchinesischen Provinz Jiangxi vor, 17. Juli 2019.

  • Sommercamps zum Thema Luftfahrt für Schüler veranstaltet

    Ein Schüler lernt von einem Ausbilder in einem Airbus A320-Flugsimulator während eines Sommercamps zum Thema Luftfahrt für Grund- und Mittelschüler in Kunming, der südwestchinesischen Provinz Yunnan, 17. Juli 2019.

  • Menschen trauern wegen Brandes im Studio von Kyoto Animation Co.

    Branchenkenner aus der japanischen Animation und unzählige Fans zeigten sich am Freitag nach den tragischen Ereignissen, die sich einen Tag zuvor in einem Studio von Kyoto Animation Co. in Westjapan ereignet hatten, zutiefst erschüttert und irritiert.

  • Todesopfer des Brandes im Anime-Studio steigt auf 33

    Die Zahl der Todesopfer des Brandes im Anime-Studio am Donnerstag in Kyoto ist auf 33 gestiegen, wobei 36 weitere verletzt wurden, einige an schweren Verbrennungen oder Blutungen leiden, sagte die örtliche Polizei und Retter.

  • Annegret Kramp-Karrenbauer wird deutsche Verteidigungsministerin

    Die Vorsitzende der deutschen Regierungspartei Christlich Demokratische Union (CDU), Annegret Kramp-Karrenbauer, wurde am Mittwoch zur neuen deutschen Verteidigungsministerin ernannt.

  • Von der Leyen wird Präsidentin der EU-Kommission

    Ursula von der Leyen aus Deutschland wurde am Dienstag mit knapper Mehrheit zur nächsten Präsidentin der Europäischen Kommission gewählt.

  • Verteidigungsministerin von der Leyen kündigt Rücktritt an

    Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat ihren Rücktritt angekündigt, da sie sich auf ihre künftige Rolle in der Europäischen Kommission vorbereitet, laut einer Mitteilung, die sie am Montag der Bundeswehr vorlegte.

  • Jährliche Militärparade zum Bastille-Tag in Paris abgehalten

    Patrouille de France tritt während der jährlichen Militärparade zum Bastille-Tag in Paris, Frankreich, auf, 14. Juli 2019.

  • Londons Wahrzeichen "Big Ben" feiert sein 160. Jahrestag

    Das am 20. März 2019 aufgenommene Bild zeigt das neue Nordzifferblatt des Big Ben in London, Großbritannien. Die Glocke "Big Ben" wird 160 Jahre alt, seit sie am 11. Juli 1859 zu schlagen begann.

  • Frauen-WM 2019: Die USA werden Weltmeister

    Spieler der Vereinigten Staaten feiern mit der Trophäe während der Auszeichung für FIFA Frauen-Weltmeisterschaft 2019 nach dem Finale zwischen den Vereinigten Staaten und den Niederlanden in Lyon, Frankreich, 7. Juli 2019. Die Vereinigten Staaten erzielten den Titel nach dem 2:0-Sieg gegen die Niederlande.

  • "Spider-Man: Far From Home" läuft am 2. Juli in Südkorea

    Schauspieler Tom Holland und Jaka Gyllenhaal nehmen an einer Pressekonferenz für den Film "Spider-Man: Far From Home" in Seoul, Südkorea, teil, 30. Juni 2019. Der Film wird am 2. Juli in Südkorea laufen.

  • Amerikanische Schüler besuchen am Tag der offenen Tür das chinesische Generalkonsulat in Houston

    25 Schüler von mehr als 10 Gymnasien in Greater Houston besuchten am Mittwoch das chinesische Generalkonsulat in Houston, um chinesische Geschichte zu lernen und die chinesische Kultur kennenzulernen.

  • Medienzentrum des G20-Gipfels in Osaka nimmt Betrieb auf

    Das am 27. Juni 2019 aufgenommene Foto zeigt ein Logo des Gipfeltreffens der Gruppe der 20 (G20) am Eingang des Medienzentrums in Osaka, Japan. Das 14. G20-Gipfeltreffen findet vom 28. bis 29. Juni in Osaka statt.

  • Höchste Temperatur in Wien erreicht 36 Grad Cersius

    Die höchste Temperatur in Wien erreichte am Mittwoch 36 Grad Celsius. Der aktuelle Juni wird voraussichtlich der heißeste in der Geschichte Österreichs sein.

  • 3. Internationales Studentenkunstfestival in Prag veranstaltet

    Das Kunstfestival wurde hier am Freitag mit einer Ausstellung von mehr als 70 Kunstwerken von Studenten aus mehreren Ländern eröffnet, darunter die Tschechische Republik, China, Russland, die Ukraine und Polen.

  • Denkmäler der Hall of Mental Cultivation des Palastmuseums in Anhui ausgestellt

    ine Ausstellung der Denkmäler aus der Hall of Mental Cultivation des Palastmuseums mit mehr als 200 Stücken/Sätzen kultureller Relikte wird vom 16. Juli bis 16. Oktober im Anhui-Museum veranstaltet.

  • Schauspieler von Ulan Muqir treten in Xi'an auf

    Eine Schauspielerin von Ulan Muqir, einer reisenden Kunstgruppe, die für Hirten in abgelegenen Gebieten auftritt, führt einen Tanz zum Thema Winterzeit in Xi'an, der nordwestchinesischen Provinz Shaanxi, auf, 17. Juli 2019.

  • Thangka-Gemälde im Tashilhunpo-Kloster in Tibet ausgestellt

    Thangka sind Kunstwerke des tibetischen Buddhismus, die auf Baumwolle oder Seide gemalt sind. Die religiösen Gemälde lassen sich bis ins 10. Jahrhundert zurückdatieren und stellen typischerweise buddhistische Gottheiten dar.

  • Über 300 Aufführungen der Peking-Oper werden anlässlich Peking Opera-Konzerts durchgeführt

    Eine Studentin tritt bei der Eröffnung des 14. National College Peking Opera-Konzerts in Lanzhou, der nordwestchinesischen Provinz Gansu, auf, 15. Juli 2019.

  • Ausstellung der archäologischen Ruinen der Stadt Liangzhu im Palastmuseum eröffnet

    Die am Dienstag eröffnete Ausstellung mit dem Titel "Liangzhu und das alte China: Die durch Jade demonstrierte 5000-jährige Zivilisation" zeigt insgesamt 260 Exponate. Die Ausstellung mit vier Teilen zielt darauf ab, Merkmale eines frühen regionalen Staates der Liangzhu-Zivilisation und ihren Einfluss auf die spätere Kultur zu reflektieren sowie die Bedeutung von Liangzhu für die chinesische Zivilisation zu erläutern.

  • Thangka-Gemälde im Kloster in Tibet ausgestellt

    Thangka sind Kunstwerke des tibetischen Buddhismus, die auf Baumwolle oder Seide gemalt sind. Die religiösen Gemälde lassen sich bis ins 10. Jahrhundert zurückdatieren und stellen typischerweise buddhistische Gottheiten dar.

  • Creative Chinatown Fair in Vancouver abgehalten

    Creative Chinatown ist eine eintägige Messe für lokale junge Künstler und Kunsthandwerker, um ihre Kreativität zu präsentieren, die dem Lebensstil und den kulturellen Merkmalen von Chinatown in Vancouver entstammt.

  • Kunsthandwerke mit Elementen ethnischer Minderheiten in Beijing präsentiert

    Das mit einem Handy aufgenommene Foto zeigt Kunsthandwerke mit Elementen ethnischer Minderheiten in Chinas Hauptstadt Beijing, 10. Juli 2019.

  • Ausstellung zum Gedenken an Chang Dai-chien in Chongqing abgehalten

    Ein Besucher nimmt Fotos von einem Kunstwerk auf, das auf einer Ausstellung zum Gedenken an den chinesischen Künstler Chang Dai-chien (Zhang Daqian) im chinesischen Drei-Schluchten-Museum im südwestchinesischen Chongqing ausgestellt wird, 13. Juli 2019.

  • Künstler treten im Wulanqiate-Theater in Hohhot auf

    Die Künstler treten während der Eröffnungsfeier der 9. China Hohhot Ethnischen Kulturtourismus-Aktivitäten und des 20. Zhaojun-Kulturfestivals im Wulanqiate-Theater in Hohhot, der Hauptstadt des nordchinesischen Autonomen Gebiets Innere Mongolei, auf, 12. Juli 2019.

  • 14. Kunstausstellung der Provinz Zhejiang in Hangzhou abgehalten

    Ein Besucher schaut sich Kunstwerke an, die während der 14. Kunstausstellung der Provinz Zhejiang im Zhejiang-Kunstmuseum in Hangzhou, der Hauptstadt der ostchinesischen Provinz Zhejiang, gezeigt werden, 12. Juli 2019.

  • Team China gewinnt Silbermedaille bei der freien Kür der Frauen

    Das chinesische Team posiert für Fotos nach der freien Kür Team der Synchronschwimmerinnen bei der FINA-Weltmeisterschaft im südchinesischen Gwangju, 19. Juli 2019.

  • Shi Tingmao gewinnt Goldmedaille im 3-m-Sprungbrett

    Die Goldmedaillengewinnerin Shi Tingmao und die Silbermedaillengewinnerin Wang Han aus China posieren für Fotos nach dem 3-m-Sprungbrett-Finale der Frauen bei der FINA-Weltmeisterschaft im südkoreanischen Gwangju, 19. Juli 2019.

  • Sommerferien in Wien: Einzigartige Architektur und wunderschöne Landschaft erleben

    Während der Sommerferien in Europa zieht Wien mit seiner einzigartigen Architektur und wunderschönen Landschaft Touristen aus der ganzen Welt an.

  • Aktivitäten zum "Guangxi-Tag" auf der Internationalen Gartenbauausstellung Beijing abgehalten

    Künstler treten während der Veranstaltung "Guangxi-Tag" auf der Internationalen Gartenbauausstellung Beijing in Chinas Hauptstadt Beijing, auf, 18. Juli 2019.

  • Beijinger Zoo ergreift Maßnahmen gegen Sommerhitze für Tiere

    Unter Berücksichtigung der unterschiedlichen Gewohnheiten der Tiere wurden verschiedene Maßnahmen wie Klimatisierung, Eiswürfel, Sprühsystem, Planschbecken und Früchte mit hohem Feuchtigkeitsgehalt angewendet, um sicherzustellen, dass die Tiere einen angenehmen Sommer haben.

  • Riesenpandas Sijia und Youyou spielen im Riesenpanda-Haus in Heilongjiang

    Die Riesenpandas Sijia und Youyou kamen im Juli 2016 aus der Provinz Sichuan nach Yabuli und haben sich nun gut an das lokale Klima angepasst.

  • Internationales Jugendmusikfestival in Macau abgehalten

    Das Internationale Jugendmusikfestival, das am Mittwochabend begann und bis Sonntag dauerte, bietet eine Reihe von Konzerten, Musikworkshops und Freiluftaufführungen junger Musiker aus neun Ländern und Regionen.

  • FINA-Weltmeisterschaften: Chen Yuxi gewinnt Titel im Wasserspringen vom 10-m-Turm

    Goldmedaillengewinnerin Chen Yuxi und Silbermedaillengewinnerin Lu Wei aus China posieren während der Preisverleihungszeremonie für Wasserspringen vom 10-m-Turm für Frauen bei den FINA-Weltmeisterschaften 2019 in Gwangju, Südkorea, 17. Juli 2019.

  • Tierfreunde nehmen an der 42. jährlichen Houston World Series der Hundeshows in Houston teil

    Während des fünftägigen Laufs veranstalten die Shows jeden Tag Wettbewerbe, bei denen Aussteller in vielen Aktivitäten Meisterschaftspunkte sammeln. Die Shows haben eine Vielzahl von Experten für Zucht und Genetik, Tiersicherheit und Erste Hilfe sowie für bestimmte Veranstaltungen und -kulturen der Hundemesse. Es wird bis zum 21. Juli dauern.

  • Leute genießen Kühle am Xin'an-Fluss in Zhejiang

    Die Wassertemperatur des Xin'an-Flusses bleibt im Sommer dank des Stroms aufwärts im Stausee niedrig, der morgens und abends Nebel auf dem Fluss erzeugt.

  • Blühende Lotosblumen in einem Park in Changsha

    Das am 17. Juli 2019 aufgenommene Luftfoto zeigt Lotusblumen im Nianjia-See in einem Park in Changsha, der zentralchinesischen Provinz Hunan.

  • Neil Armstrongs Raumanzug anlässlich 50. Jahrestages der Apollo 11-Mondlandung ausgestellt

    Der Raumanzug des US-Astronauten Neil Armstrong bei der Apollo 11-Mission ist im Smithsonian Nationalen Luft- und Raumfahrtmuseum in Washington D.C., den Vereinigten Staaten, zu sehen, 16. Juli 2019.

  • Malerischer Caka-Salzsee in Qinghai

    Der Caka-Salzsee mit einer Fläche von 105 Quadratkilometern und einer Höhe von 3.100 Metern zieht im Sommer viele Touristen an.

  • Sommerferien in Wien: Einzigartige Architektur und wunderschöne Landschaft erleben

    Während der Sommerferien in Europa zieht Wien mit seiner einzigartigen Architektur und wunderschönen Landschaft Touristen aus der ganzen Welt an.

  • Luftaufnahme von Rapsblumen in Gansu

    Das am 17. Juli 2019 aufgenommene Luftbild zeigt Rapsblumen in der Nähe eines ökologischen Erholungsgebiets im Kreis Minle in der Stadt Zhangye, der nordwestchinesischen Provinz Gansu.

  • Menschen ruhen sich während des Paris Plage am Ufer der Seine aus

    Die jährliche Veranstaltung Paris Plage (Pariser Strand) findet vom 6. Juli bis 1. September 2019 statt.

  • Turpan fördert Tourismus mit einzigartigen Ressourcen für Sandtherapie

    Jedes Jahr von Juni bis August erreicht die höchste Temperatur in Turpan mehr als 45 Grad Celsius und die Oberflächentemperatur der Sanddünen könnte bis zu 70 Grad Celsius betragen, was die beste Zeit für eine Sandtherapie ist. Laut der Statistik von der Stadt Turpan kommen jedes Jahr mehr als 300.000 Touristen zur Sandtherapie hierher.

  • Eisenkrautfeld in Tianjin zieht Besucher an

    Schmetterlinge ruhen sich auf Eisenkrautblüten in Binhai New Area im nordchinesischen Tianjin aus, 17. Juli 2019.

  • Yehliu-Geopark in Taiwan bietet atemberaubende geologische Landschaft

    Der Geopark bietet eine atemberaubende geologische Landschaft, die durch Wellenschlag, Gesteinverwitterung, Erdbewegungen und Krustenbewegungen geformt wurde und ihn zu einem beliebten Ziel für Touristen macht.

  • Berg Huangshan: Chinas moderner Massentourismus startete hier

    Das am 11. Juli 2019 aufgenommene Luftbild zeigt einen Blick auf den Berg Huangshan und Dörfer an dessen Fuße in der ostchinesischen Provinz Anhui.

  • Shichahai in Beijing zieht Besucher an

    Das mit einem Handy aufgenommene Foto zeigt Menschen, die das Landschaftsgebiet Shichahai in Chinas Hauptstadt Beijing besichtigen, 13. Juli 2019.

  • Landschaft entlang Autobahnstrecke zwischen Lhasa und Nyingchi in Tibet

    Das am 16. Juli 2019 aufgenommene Foto zeigt die Landschaft entlang der Autobahnstrecke zwischen Lhasa und Nyingchi im südwestchinesischen Autonomen Gebiet Tibet.

  • Nanhu-Park in Tangshan unterzieht sich ökologischer Wandlung

    Der Nanhu-Park war früher aufgrund von Kohlenabbau eine verlassene Gegend. Seit 1996 haben die lokalen Behörden Maßnahmen zur Verbesserung der Umwelt getroffen. Über Jahre hinweg ist der Park ein malerischer Ort mit sauberem Wasser und grünen Bäumen geworden.

  • Landschaft des Taiping Nationalen Waldparks in Xi'an

    Das am 15. Juli 2019 aufgenommene Luftbild zeigt die Landschaft des Taiping Nationalen Waldpark in Xi'an, der nordwestchinesischen Provinz Shaanxi.