Home>Fotos
Aktuelles
CHINA
AUSLAND
KULTUR
PANORAMA
REISE
  • China stärkt Ausbau von 5G und Glasfasernetzen

    China wird den Ausbau des 5G-Netzwerks sowie von 1 Gigabit Glasfasernetzen für verschiedene Anwendungsszenarien verstärken, heißt es in einem Tätigkeitsbericht der Regierung, der am Freitag der nationalen Gesetzgebung zur Beratung vorgelegt wurde.

  • China plant signifikante Reduzierung des Energieverbrauchs pro BIP-Einheit

    China plant im Zeitraum zwischen 2021 und 2025 eine signifikante Reduzierung des Energieverbrauchs pro Bruttoinlandsprodukt-Einheit um 13,5 Prozent, während die Kohlenstoffdioxidemissionen um 18 Prozent verringert werden sollen. Dies geht aus dem Entwurf des 14. Fünfjahresplans für die nationale wirtschaftliche und soziale Entwicklung und der langfristigen Ziele bis zum Jahr 2035 hervor.

  • China Development Bank will landwirtschaftliche Sonderkredite in Milliardenhöhe gewähren

    Die China Development Bank (CDB) hat zugesagt, ein spezielles Kreditprogramm im Wert von 20 Milliarden Yuan (etwa 3,1 Milliarden US-Dollar) zur Unterstützung des Frühjahrsgeschäfts der Landwirtschaft bereitzustellen.

  • Schneelandschaft in Chinas Innerer Mongolei

    Das am 5. März 2021 aufgenommene Luftbild zeigt den schneebedeckten Berg Sumu im Kreis Xinghe in Ulanqab des nordchinesischen Autonomen Gebiets Innere Mongolei.

  • Baustelle der Personenbeförderungsstation am Hafen Xinhai in Haikou

    Der Abschluss dieses Projekts wird dazu beitragen, das Serviceniveau des Hafens Xinhai in Haikou zu verbessern.

  • Frühlingslandschaft in Chinas Guizhou

    Freitag ist der Tag von „Jingzhe“ oder „Erwachen von Insekten“, dem dritten von 24 Sonnenbegriffen. Es wird angenommen, dass es die Zeit für die Frühlingszucht ist.

  • Hongkong meldet 11 neue bestätigte COVID-19-Fälle

    Das Hongkonger Zentrum für Gesundheitsschutz (CHP) meldete am Freitag 11 neue bestätigte Fälle von COVID-19, womit sich die Gesamtzahl auf 11.066 erhöhte.

  • Xi betont neue Entwicklungsphilosophie und ethnische Einheit während der Gesetzgebungsperiode

    Der chinesische Staatspräsident Xi Jinping, ebenfalls Generalsekretär des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei Chinas und Vorsitzender der Zentralen Militärkommission, nimmt an einer Podiumsdiskussion mit anderen Vertretern aus dem Autonomen Gebiet Innere Mongolei auf der vierten Tagung des 13. Nationalen Volkskongresses (NVK) in Chinas Hauptstadt Beijing, 5. März 2021.

  • TK Elevator liefert Mobilitätslösungen für Flughafen Shenzhen in China

    TK Elevator wird laut Unternehmensangaben die neue Satellitenhalle des Flughafens Shenzhen in China mit 40 Aufzügen, 38 Fahrtreppen, 30 Fahrsteigen und zwei Lastenaufzügen ausstatten.

  • Bauern pflücken Teeblätter in Ostchina

    Ein Bauer zeigt Teeblätter in einem Teegarten im Dorf Sanshi im autonomen Kreis Jingning der She in Lishui, der ostchinesischen Provinz Zhejiang, 4. März 2021.

  • Getreidemalstudio hilft Dorfbewohnern in Hebei bei Einkommenssteigerung

    Shi Xianqiao nach den 80er Jahren, die seit ihrer Kindheit gern malt, begann 2014 mit der Herstellung von Gemälden mit Getreide. Sie baute ein Atelier für Getreidemalerei, das die Dorfbewohner zur Steigerung des Einkommens führte. Ihre Produkte werden im In- und Ausland verkauft.

  • China veröffentlicht hochauflösende Marsbilder von der Tianwen-1-Sonde

    Die Nationale Raumfahrtbehörde Chinas (CNSA) hat am Donnerstag drei hochauflösende Bilder des Mars veröffentlicht, die von der Tianwen-1-Sonde des Landes aufgenommen wurden.

  • China wird weltweit Anträge für Beobachtungen mit FAST entgegennehmen

    China wird vom 1. April bis zum 15. Mai weltweit Anträge für astronomische Beobachtungen mit FAST entgegennehmen, erklärte Wu Xiangping, ein Akademiker der Chinesischen Akademie der Wissenschaften, gegenüber Xinhua.

  • Mitglieder des 13. Landeskomitees der PKKCV gehen zur Großen Halle des Volkes für Eröffnungssitzung

    Mitglieder des 13. Landeskomitees der Politischen Konsultativkonferenz des Chinesischen Volkes (PKKCV) gehen zur Großen Halle des Volkes für die Eröffnungssitzung der vierten Tagung des 13. Landeskomitees der PKKCV in Chinas Hauptstadt Beijing, 4. März 2021.

  • Größtes Planetarium der Welt in Shanghai wird Testbetrieb aufnehmen

    Das Shanghai-Planetarium, eine Zweigstelle des Shanghai Science and Technology Museum, soll laut offiziellen Angaben im Juni den Testbetrieb aufnehmen.

  • Irakischer Gesundheitsminister: Die von China gespendeten COVID-19-Impfstoffe werden an alle irakischen Provinzen verteilt

    Der irakische Gesundheitsminister Hassan al-Tamimi sagte in einer Pressemitteilung, der Irak habe am Dienstag eine Lieferung des von der chinesischen Regierung gespendeten COVID-19-Impfstoffs erhalten und die Impfstoffe an alle irakischen Provinzen verteilt.

  • In Bildern: Baustelle eines Unternehmenshafenprojekts in Jiangdong New Area von Haikou

    Das am 3. März 2021 aufgenommene Luftbild zeigt die Baustelle eines Unternehmenshafenprojekts in Jiangdong New Area in Haikou, der südchinesischen Provinz Hainan. Das Projekt ist als Büropark mit geringer Dichte und Gartenstil konzipiert.

  • Fracht- und Containerumschlag im Hafen von Ningbo Zhoushan verzeichnen 2020 weiter Zuwachs

    Sowohl der Fracht- als auch der Containerumschlag im Hafen von Ningbo Zhoushan verzeichneten 2020 ein Wachstum von 4,7 Prozent bzw. 4,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

  • Wang Yi nimmt an Eröffnungszeremonie zum 70. Jahrestag der Aufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen China und Pakistan teil

    Der chinesische Staatsrat und Außenminister Wang Yi nimmt an einer virtuellen Zeremonie mit dem pakistanischen Außenminister Shah Mahmood Qureshi teil, um die Feierlichkeiten zum 70. Jahrestag der diplomatischen Beziehungen zwischen den beiden Ländern offiziell zu beginnen, in Beijing, China, 2. März 2021.

  • Dongshan-Tunnel in durchschnittlicher Höhe von 3.850 Metern in Gansu durchbohrt

    Der 3.639 Meter lange Dongshan-Tunnel in einer durchschnittlichen Höhe von 3.850 Metern wurde am Dienstag durchbohrt. Es ist ein wichtiges Projekt für die Nationalstraße Nr. 213, die Sunan mit dem Kreis Qilian in der Provinz Qinghai, ebenfalls im Nordwesten Chinas, verbindet.

  • Kunstausstellung über Entwicklung des ökologischen Raums in Hainan eröffnet

    Die Ausstellung „Verträumter Ozean - Zusammensetzung des ökologischen Raums“ mit einer Gesamtfläche von 1.500 Quadratmetern und freier Eintritt begann am Dienstag und wird voraussichtlich am 15. März abgeschlossen.

  • Bildgeschichte: Junges Paar verkauft Perlenprodukte per Liveübertragung

    Nach ihrem College-Abschluss war Lin Yikun, ein Mädchen „nach den 90ern“, in der Perlenzucht und im Großhandel in der Gemeinde Shanxiahu tätig. Aufgrund der Auswirkungen der Pandemie begannen Lin und ihr Mann Anfang 2020, ihre Perlenprodukte über Online-Live-Streaming zu verkaufen. Jetzt zieht Lins Live-Streaming-Raum durchschnittlich über 50.000 Aufrufe pro Tag mit einem täglichen Verkaufsvolumen von mehr als 400.000 Yuan (ca. 61.900 US-Dollar) an.

  • Motorenfirma in Harbin hat in ersten beiden Monaten des Jahres 2021 guten Start

    Die Dongan Auto Engine Co., Ltd. verkaufte in den ersten beiden Monaten des Jahres 2021 71.300 Automotoren, ein Plus von 85,18 Prozent gegenüber dem Vorjahr, was einen guten Start bedeutet.

  • Landschaft des Qingtu-Sees in Nordwestchinas Gansu

    Das am 2. März 2021 aufgenommene Luftbild zeigt das Auftauen des Qingtu-Sees im Frühling im Kreis Minqin in der nordwestchinesischen Provinz Gansu.

  • Chinas Umsatz mit integrierten Schaltkreisen steigt im Jahr 2020

    Chinas Umsatz mit integrierten Schaltkreisen wird im Jahr 2020 voraussichtlich 884,8 Milliarden Yuan (etwa 136,54 Milliarden US-Dollar) erreichen, 20 Prozent mehr als im Vorjahr, teilte Tian Yulong, Chefingenieur im Ministerium für Industrie und Informationstechnologie Chinas, am Montag mit.

  • Routinemäßige Gesundheitskontrollen gewährleisten körperliche Gesundheit von Riesenpandas

    Routinemäßige Gesundheitskontrollen werden durchgeführt, um die körperliche Gesundheit der beiden im Shanghai Zoo lebenden Riesenpandas sicherzustellen.

  • Ansicht des Tuoliang-Landschaftsgebiets in Hebei

    Das am 1. März 2021 aufgenommene Foto zeigt die Landschaft des Tuoliang-Landschaftsgebiets im Kreis Pingshan in der nordchinesischen Provinz Hebei.

  • Von China gespendete COVID-19-Impfstoffe treffen auf den Philippinen ein

    Eine Lieferung des von China gespendeten Sinovac-Impfstoffs CoronaVac traf am Sonntag auf den Philippinen ein. Es ist der erste COVID-19-Impfstoff, der das südostasiatische Land erreicht.

  • Mosambik empfängt erste COVID-19-Impfstofflieferung aus China

    Eine Lieferung der von China gespendeten COVID-19-Impfstoffe ist am Mittwoch in Mosambik eingetroffen, um das afrikanische Land im Kampf gegen die Corona-Pandemie zu unterstützen. Es war ebenfalls die erste Lieferung von COVID-19-Impfstoffen, die das Land erreichte.

  • Schüler der Mittel- und Grundschule in Beijing kehren für Frühjahrssemester zur Schule zurück

    Schüler der Mittel- und Grundschule in Beijing kehrten wie geplant am Montag für das Frühjahrssemester unter koordinierten Bemühungen zur Epidemiebekämpfung in die Schule zurück.

  • Uruguay beginnt mit Impfkampagne gegen COVID-19

    Die Regierung von Uruguay hat am Montag die Immunisierungskampagne des Landes gegen COVID-19 gestartet, wobei Lehrer, das Militär und die Polizei priorisiert geimpft werden. Zum Einsatz kommt der Impfstoff des chinesischen Pharmakonzerns Sinovac.

  • Usbekistan zertifiziert einen chinesischen COVID-19-Impfstoff

    Usbekistan hat einen COVID-19-Impfstoff eines chinesischen Unternehmens zertifiziert, teilte das Ministerium für innovative Entwicklung des Landes am Montag mit.

  • Friseursalons in Deutschland wieder geöffnet

    Friseursalons in Deutschland haben am Montag wieder geöffnet.

  • Thailands Gesundheitsminister erhält erste Dosis der startenden Impfkampagne

    Am Sonntag startete Thailand seine COVID-19-Impfkampagne. Dabei ging die erste Dosis des Impfstoffs des chinesischen Herstellers Sinovac an den stellvertretenden Premierminister und Minister für öffentliche Gesundheit Anutin Charnvirakul.

  • Regierung Ungarns verstärkt Impfprogramm mit chinesischen Impfstoffen

    Die ungarische Regierung verstärkt ihr Impfprogramm mit russischen und chinesischen Impfstoffen, da die dritte Welle der Pandemie die täglichen Infektionen und Todesfälle im Land auf das Niveau von Mitte Dezember letzten Jahres gebracht hat.

  • Kundgebung gegen antiasiatische Hassverbrechen findet in Kalifornien statt

    Hochrangige Beamte des US-Justizministeriums sagten am Freitag, dass die jüngste Zunahme von Gewalt- und Hassvorfällen gegen asiatische Amerikaner im Land inakzeptabel sei, und versprachen, diese Fälle und andere Hassverbrechen zu ermitteln.

  • Argentinien erhält Impfstoffe von Chinas Sinopharm zur Bekämpfung von COVID-19

    Argentinien erhielt am Donnerstagabend die erste Impfstoffcharge vom chinesischen Pharmaunternehmen Sinopharm.

  • Kunden kaufen Fleischpasteten in Sydney

    Die australische Fleischpastete ist eine handgroße Pastete, die gewürfeltes oder gehacktes Fleisch und Soße enthält, manchmal mit Zwiebeln, Pilzen oder Käse und oft als Imbiss zum Mitnehmen konsumiert.

  • UN-Chef: Menschenrechte müssen nicht nur wenigen Privilegierten zur Verfügung stehen

    Guterres sagte am Mittwoch, dass die Menschenrechte nicht nur den wenigen Privilegierten zur Verfügung stehen müssen und dass gemeinsame Anstrengungen unternommen werden müssen, um sie zu verwirklichen.

  • Die Mongolei erhält Spende vom COVID-19-Impfstoff aus China

    Mitarbeiter bereiten sich auf das Entladen von COVID-19-Impfstoffen vor, die China gespendet hat, auf dem Internationalen Flughafen Chinggis Khaan in Ulan Bator, der Mongolei, 23. Febraur 2021. Die Mongolei erhielt am Montagabend 300.000 Dosen des von China gespendeten COVID-19-Impfstoffs Sinopharm.

  • 46. Tagung des Menschenrechtsrates der Vereinten Nationen abgehalten

    Das am 22. Februar 2021 in Brüssel, Belgien, aufgenommene Foto zeigt einen Bildschirm, auf dem der Generalsekretär der Vereinten Nationen (UN) Antonio Guterres eine Video-Rede auf der hochrangigen Sitzung der 46. Tagung des Menschenrechtsrates der Vereinten Nationen (UNHRC) in Genf, der Schweiz hält.

  • Schulen und Kindertagesstätten in Deutschland mit COVID-19-Präventionsmaßnahmen wiedereröffnet

    Laut lokalen Medien hätten einige Schulen und Kindertagesstätten in Deutschland am Montag mit COVID-19-Präventionsmaßnahmen wiedereröffnet.

  • Australian Open: Djokovic gewinnt Finale gegen Medwedew

    Novak Djokovic aus Serbien feiert mit der Trophäe nach dem Finale des Herreneinzels zwischen dem Serben Novak Djokovic und dem Russen Daniil Medwedew bei den Australian Open im Melbourne Park in Melbourne, Australien, 21. Februar 2021.

  • Ugandischer Präsident trifft Yang Jiechi

    Der ugandische Präsident Yoweri Museveni trifft sich mit Yang Jiechi, Mitglied des Politbüros des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei Chinas (KPCh) und Direktor des Büros der Kommission für Auswärtige Angelegenheiten des Zentralkomitees der KPCh, in Entebbe, Uganda, 21. Februar 2021.

  • Merkel fordert Stärkung des Multilateralismus auf der Münchner Sicherheitskonferenz

    Merkel sagte bei der virtuellen Münchner Sicherheitskonferenz am Freitag, dass der Multilateralismus die Grundlage für alle politischen Aktivitäten bildete und dass multilaterale Organisationen gestärkt werden sollten.

  • Tokio 2020, IOC, IPC veranstalten ein gemeinsames Arbeitstreffen per Telekonferenz zu COVID-19-Gegenmaßnahmen

    Tokio 2020, IOC und IPC veranstalteten per Telefonkonferenz ein gemeinsames Arbeitstreffen mit dem Schwerpunkt auf COVID-19-Gegenmaßnahmen vom 15. bis 17. Februar.

  • EU startet Plan zur Vorbereitung auf biologische Verteidigung gegen COVID-19-Varianten

    Die Europäische Union (EU) hat am Mittwoch ihre Bemühungen zur Erkennung und Bekämpfung von COVID-19-Varianten verstärkt, indem sie verschiedene Interessengruppen zusammengebracht hat, um neue und angepasste Impfstoffe zu entwickeln. Ein neues Projekt namens „HERA Incubator“ wird Forscher, Biotech-Unternehmen, Hersteller und Behörden in der EU und weltweit zusammenbringen, um neue Coronavirus-Varianten zu erkennen, Anreize für die Entwicklung neuer und angepasster Impfstoffe zu schaffen, den Zulassungsprozess für diese Impfstoffe zu beschleunigen und die Erweiterung der Produktionskapazitäten sicherzustellen.

  • Chinesisches Laternenfestival findet in Belgrad, Serbien statt

    Das chinesische Laternenfestival findet hier vom 11. bis 25. Februar statt, um das chinesische Mondneujahr zu feiern.

  • WTO begrüßt erste weibliche afrikanische Chefin

    Die 164 Mitglieder der Welthandelsorganisation (WTO) hätten am Montag vereinbart, Ngozi Okonjo-Iweala, eine ehemalige Finanzministerin Nigerias, zur nächsten Generaldirektorin zu ernennen, teilte die WTO in einer Pressemitteilung mit.

  • Menschen auf ganzer Welt nehmen an Feierlichkeiten zum chinesischen Neujahr teil

    Das Jahr 2021 ist nach dem chinesischen Tierkreis das Jahr des Rindes. Da die chinesische Kultur und das chinesische Essen immer beliebter werden, nehmen nicht nur Menschen in China, sondern auf der ganzen Welt an den Feierlichkeiten zum chinesischen Neujahr teil.

  • Tiere sind im Tiergarten Schönbrunn in Wien, Österreich zu sehen

    Tiere im Tiergarten Schönbrunn treffen auf Touristen am ersten Wochenende, nachdem Österreich seine dritte COVID-19-Sperrung gelockert hat. Der Tiergarten Schönbrunn ist einer der ältesten Zoos in Europa, in dem viele Tiere leben, darunter Pandas aus China.

  • Valentinstag auf ganzer Welt gefeiert

    Verliebte posieren für Fotos an einer herzförmigen Skulptur in Toronto, Kanada, am 14. Februar 2021, dem Valentinstag.

  • Spaß auf dem gefrorenen Rhein

    Menschen vergnügen sich an einem zugefrorenen Rheinufer, nachdem Regenfälle und niedrige Temperaturen Düsseldorf getroffen hatten, 13. Februar 2021.

  • Mario Draghi nimmt Amt des Ministerpräsidenten in Italien an

    Mario Draghi hat das Mandat als neuer italienischer Premierminister offiziell angenommen, erklärte der Generalsekretär der Präsidentschaft der Republik, Ugo Zampetti, am Freitag.

  • Mailänder Dom wieder für Öffentlichkeit zugänglich

    Menschen mit Gesichtsmasken besuchen den Mailänder Dom in Mailand, Italien, 11. Februar 2021. Der Mailänder Dom wurde am Donnerstag wieder für die Öffentlichkeit geöffnet.

  • Deutschland verlängert Lockdown bis zum 7. März

    Deutschland werde zur Eindämmung der COVID-19-Pandemie den Lockdown um drei weitere Wochen bis 7. März verlängern, beschlossen Merkel und die Regierungschefs der 16 Bundesländer am Mittwoch.

  • Menschen kaufen Dekorationen für das chinesische Neujahr in Kambodscha

    Menschen kaufen Dekorationen für das chinesische Neujahr in Phnom Penh, Kambodscha, 8. Februar 2021.

  • Einkaufszentren in Bangkok mit Elementen des chinesischen Neujahrs dekoriert

    Die Einkaufszentren in Bangkok sind mit Elementen des chinesischen Neujahrs dekoriert, um Kunden anzuziehen, während der erste gesetzliche Urlaub zum chinesischen Neujahr in Thailand näher rückt.

  • Menschen spielen im Park des 50-jährigen Jahrestags in Brüssel

    Ein Mann joggt im Park des 50-jährigen Jahrestags im Schnee in Brüssel, Belgien, 7. Februar 2021.

  • Veranstaltung zur Feier des chinesischen Mondneujahrs findet in Chicago statt

    Eine Veranstaltung zur Feier des bevorstehenden chinesischen Neujahrsfestes, das auf den 12. Februar fällt, findet in Chicago, den Vereinigten Staaten, statt, 6. Februar 2021.

  • Bauern pflücken Teeblätter in Chinas Shaanxi

    Das am 4. März 2021 aufgenommene Luftbild zeigt Bäuerinnen, die Teeblätter in einem Teegarten in der Stadt Ankang der nordwestchinesischen Provinz Shaanxi pflücken.

  • Reise mit einem „altmodischen“ Dampfzug bietet spezielle Möglichkeit für neue Erfahrungen und Einblicke

    Der altmodische Dampfzug, der mit einer Schmalspurbahn im Kreis Qianwei fährt, dient hauptsächlich der Besichtigung. Da in den letzten Jahren immer mehr Touristen den Kreis besuchen, ist der Zug selbst zu einer Attraktion geworden, die eine Reise der Erinnerung bietet.

  • Kunstausstellung über Entwicklung des ökologischen Raums in Hainan eröffnet

    Die Ausstellung „Verträumter Ozean - Zusammensetzung des ökologischen Raums“ mit einer Gesamtfläche von 1.500 Quadratmetern und freier Eintritt begann am Dienstag und wird voraussichtlich am 15. März abgeschlossen.

  • Dorfbewohner proben Drachen- und Löwentanz im Dorf Andi in Shanxi

    Die Aufführung von Drachen- und Löwentanz im ersten Monat des Mondjahres hat im Dorf Andi eine jahrhundertealte Tradition. Letztes Jahr wurde diese volkstümliche Aktivität wegen der COVID-19-Pandemie eingestellt. In diesem Jahr organisierte das Kultur- und Tourismusbüro der Stadt Datong eine „Dorfgala“, um lokale volkstümliche Aktivitäten im Internet zu fördern.

  • Ausstellung über „Die drei Sonnen“ in Shanghai veranstaltet

    Im Shanghai Tower findet eine Ausstellung über „Die drei Sonnen“ statt, einer preisgekrönten Science-Fiction-Trilogie von Liu Cixin.

  • Wandgemälde in Guangzhou ziehen viele Besucher an

    Alte Gebäude in der Weststraße Fuxue sind nach dem Umbau mit farbenfrohen Wandgemälden bemalt, die viele Besucher anziehen.

  • Chinesen begrüßen das bevorstehende Laternenfest

    In ganz China finden verschiedene Aktivitäten statt, um das bevorstehende Laternenfest zu begrüßen, das in diesem Jahr auf den 26. Februar fällt.

  • Kulturelle Veranstaltungen finden vor dem bevorstehenden chinesischen Laternenfest in Chinas Qinghai statt

    Vor dem bevorstehenden chinesischen Laternenfest finden hier verschiedene kulturelle Veranstaltungen statt.

  • Chinas erstes Unterwassermuseum: Baiheliang-Museum in Chongqing nach viermonatiger Renovierung wieder geöffnet

    Das Baiheliang-Museum wurde kürzlich nach einer viermonatigen Renovierung wieder für die Öffentlichkeit geöffnet. Baiheliang, wörtlich „Weißer Kranichgrat“, ist ein 1.600 Meter langer und 25 Meter breiter glatter Steinkamm, in den Inschriften über Chinas längsten Fluss eingraviert sind, der von 763 in der Tang-Dynastie bis zum frühen 20. Jahrhundert reicht.

  • Menschen besuchen alte Kulturstraße in Tianjin

    Menschen besuchen eine alte Kulturstraße in Tianjin, Nordchina, am 17. Februar 2021, dem letzten Tag der Feiertage zum Frühlingsfest.

  • Chinesische Volkskunst und Tradition auf der alten Kulturstraße in Tianjin

    Ein Volkskünstler macht ein Tangren (chinesische Zuckerfigur) auf der alten Kulturstraße in Tianjin, Nordchina, 13. Februar 2021. Viele Menschen besuchten die Straße am zweiten Tag des chinesischen Mondneujahrs.

  • Lichtshow zur Feier des chinesischen Neujahrsfests im höchsten Gebäude der Welt

    Eine Lichtshow zur Feier des chinesischen Neujahrsfests wird im höchsten Gebäude der Welt Burj Khalifa in der Innenstadt von Dubai, den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE), gezeigt, 12. Februar 2021.

  • Ein zurückgebrachter steinerner Buddha-Kopf im Luxun-Museum ausgestellt

    Ein steinerner Buddha-Kopf, der vor fast einem Jahrhundert aus China gestohlen und kürzlich gefunden wurde, ist ab Freitag, dem chinesischen Neujahrsfest, auf einer Ausstellung im Luxun-Museum in Beijing zu sehen.

  • Menschen in Tibet feiern das tibetische Neujahr

    Ein Mädchen feiert das tibetische Neujahr im Kreis Damxung in Lhasa, der Hauptstadt des südwestchinesischen Autonomen Gebiets Tibet, 12. Februar 2021. Das tibetische Neujahr fällt am Freitag. Es fiel mit dem diesjährigen Frühlingsfest zusammen.

  • Handwerkerin in Chengdu zeichnet Neujahrsbilder mit Ochsenmotiven

    Das chinesische Neujahrsfest, oder Frühlingsfest, feiert den Beginn eines neuen Jahres nach dem traditionellen chinesischen Lunisolarkalender. Der 12. Februar 2021 ist der erste Tag des Jahres des Ochsen.

  • Ausstellung zum Thema des Rindes findet in Beijing statt

    Ein Besucher macht Fotos während einer Ausstellung zum Thema des Rindes, in der das Jahr des Rindes begrüßt wird, im Chinesischen Nationalmuseum in Beijing, der Hauptstadt Chinas, 10. Februar 2021.

  • Chinesisches Frühlingsfest und das tibetische Neujahr fallen dieses Jahr auf denselben Tag

    Dekorationen für das Frühlingsfest und das tibetische Neujahr sind vor dem Potala-Palast in Lhasa, der Hauptstadt des südwestchinesischen Autonomen Gebiets Tibet, zu sehen, 8. Februar 2021.

  • Laterne-Dekorationen vor dem chinesischen Neujahrsfest in Chinas Shanxi

    Bürger schauen sich Laternen vor dem Frühlingsfest auf dem Platz Nanfeng in der Stadt Yuncheng der nordchinesischen Provinz Shanxi an, 7. Februar 2021.

  • Menschen kaufen Dekorationen für kommendes Frühlingsfest in Nanning

    Menschen kaufen Dekorationen für das kommende Frühlingsfest in Nanning des südchinesischen Autonomen Gebiets Guangxi der Zhuang, 8. Februar 2021.

  • Trotz der Pandemie schwingt Musik durch Feierlichkeiten zum Frühlingsfest mit

    Qianci Liu, Cellistin und Produzentin, zeichnet ihre Aufführung für das Duett „Little Reunion“ in Jersey City, New Jersey, den Vereinigten Staaten, auf, 24. September 2020.

  • Kunden wählen Blumen für kommendes Frühlingsfest in Anshan aus

    Blumen werden bei lokalen Kunden beliebt, wenn das Frühlingsfest näher rückt.

  • Menschen bereiten sich auf bevorstehendes Frühlingsfest in Vientiane, Laos, vor

    Menschen kaufen für das bevorstehende Frühlingsfest auf einem Markt in Vientiane, Laos, ein, 4. Februar 2021. Das Frühlingsfest oder das chinesische Neujahrsfest fällt auf den 12. Februar dieses Jahres.

  • Stadttore von Nanjing mit großformatigen Frühlingsfest-Couplets geschmückt

    Zwölf Stadttore von Nanjing wurden kürzlich anlässlich des bevorstehenden chinesischen Neujahrsfests mit großformatigen Frühlingsfest-Couplets geschmückt.

  • Dorf ethnischer Minderheit erhält durch Armutsbekämpfung neues Aussehen

    Mit herrlichen Bergen, weitem Gewässer und malerischer Landschaft wird das Dorf als „Hundert-Meilen-Galerie“ bezeichnet. In den letzten Jahren hat sich das Dorf Huawu dank der Armutsbekämpfungspolitik rasant entwickelt.

  • Kurs über chinesische Musikgeschichte an einer ukrainischen Universität eingeführt

    Ein Kurs über die Geschichte der chinesischen Musik begann hier am Montag zum ersten Mal an einer ukrainischen Universität.

  • Menschen kaufen für bevorstehendes Frühlingsfest auf Markt in Shijiazhuang ein

    Menschen kaufen für das bevorstehende Frühlingsfest auf einem Markt in Shijiazhuang in der nordchinesischen Provinz Hebei ein, 3. Februar 2021. In Shijiazhuang, der Hauptstadt der nordchinesischen Provinz Hebei, normalisiert sich das Leben allmählich wieder.

  • Besucher genießen ihre Freizeit inmitten von Kirschblüten in Fuzhou

    Besucher genießen ihre Freizeit inmitten von Kirschblüten im Nationalen Waldpark in Fuzhou, der südostchinesischen Provinz Fujian, 1. Februar 2021.

  • Volkskulturveranstaltung zur Begrüßung des chinesischen Neujahrsfests findet in der Küstenprovinz Zhejiang statt

    Eine Volkskulturveranstaltung fand am 30. Januar im Dorf Quanyi statt, um das chinesische Neujahrsfest zu begrüßen. Die Dorfbewohner bereiten traditionelles Essen mit frischem Fisch zu und servieren es älteren Menschen und Mitarbeitern aus anderen Städten im örtlichen Pflegeheim.

  • Buchhandlung in Shanghai erregt mit ihrem unverwechselbaren Stil viel Aufmerksamkeit

    Die Buchhandlung Tsutaya Books, die von einem alten Gebäude umgebaut wurde und eine Fläche von etwa 2.000 Quadratmetern einnimmt, zieht Besucher mit ihrem unverwechselbaren Stil an.

  • Menschen kaufen Neujahrsdekorationen auf dem Markt in Südchinas Haikou

    Menschen wählen Neujahrscouplets auf einem Markt in der Stadt Haikou der südchinesischen Provinz Hainan aus, 30. Januar 2021.

  • Shanghai: Kirschblüten stehen in voller Pracht

    Das am 2. März 2021 aufgenommene Foto zeigt Kirschblüten in voller Pracht im Jing'an-Skulpturenpark im ostchinesischen Shanghai.

  • Ansicht der schneebedeckten Terrassenfelder in Chinas Hebei

    Das am 2. März 2021 aufgenommene Luftbild zeigt schneebedeckte Terrassenfelder in der Gemeinde Chanfang der Stadt Shahe in der nordchinesischen Provinz Hebei.

  • Tiere genießen Essen beim kommenden Laternenfest

    Die meisten Chinesen essen normalerweise Tangyuan beim Laternenfest. Das Wort Tangyuan ist fast dasselbe wie Tuanyuan, was auf Chinesisch Wiedersehen bedeutet und das Essen zu einem Symbol für das Zusammenkommen von Familien macht.

  • Schwäne auf Poyang-See in Provinz Jiangxi

    Das am 20. Februar 2021 aufgenommene Luftbild zeigt Schwäne, die im Wassergebiet Duchang des Poyang-Sees in der ostchinesischen Provinz Jiangxi schwimmen.

  • Leute kaufen Süßigkeiten zum Valentinstag in Kanada

    Leute kaufen Süßigkeiten zum Valentinstag in einem Geschäft in der Innenstadt von Vancouver, British Columbia, Kanada, 13. Februar 2021.

  • Lichtshow zur Feier des chinesischen Neujahrsfests im höchsten Gebäude der Welt

    Eine Lichtshow zur Feier des chinesischen Neujahrsfests wird im höchsten Gebäude der Welt Burj Khalifa in der Innenstadt von Dubai, den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE), gezeigt, 12. Februar 2021.

  • Menschen in Polen essen gebratene Donuts zum fetten Donnerstag

    Menschen in Polen essen Paczki, gebratene Donuts, gefüllt mit Sahne oder Marmelade, am fetten Donnerstag, um den letzten Donnerstag zuvor zu markieren der Beginn der Fastenzeit.

  • Heißluftballon „Skywhalepapa“ schwebt in der Luft

    Die National Gallery of Australia (NGA) und die Künstlerin Patricia Piccinini enthüllten am Sonntag in Canberra Skywhalepapa, einen neuen Heißluftballon. Laut NGA sei Skywhalepapa so hoch wie ein 7-stöckiges Gebäude.

  • Kurs über chinesische Musikgeschichte an einer ukrainischen Universität eingeführt

    Ein Kurs über die Geschichte der chinesischen Musik begann hier am Montag zum ersten Mal an einer ukrainischen Universität.

  • Unterhaltungsprojekt im Canton Tower zieht viele Touristen an

    Das Unterhaltungsprojekt in großer Höhe im Canton Tower zieht viele Touristen an, um sich selbst herauszufordern und die Stadtlandschaft zu genießen.

  • Schneesturm trifft US-Bundesstaat New York

    Der Bundesstaat New York hat am Montag den Ausnahmezustand in New York City, Long Island und sieben Landkreisen im Hudson Valley ausgerufen, da ein schwerer Schneesturm die Gebiete seit Sonntagabend hart getroffen hat.

  • München im Schnee

    Menschen spielen in einem schneebedeckten Garten in München, Deutschland, 26. Januar 2021.

  • Medizinisches Personal aus Ägypten mit chinesischem Impfstoff Sinopharm geimpft

    Ägypten hat am Sonntag damit begonnen, medizinisches Personal im Krankenhaus in Ismailia mit dem chinesischen Impfstoff Sinopharm COVID-19 zu impfen, laut dem Impfprogramm des ägyptischen Gesundheitsministeriums.

  • Brydewal sucht nach Futter in Gewässern vor einer Insel in Guangxi

    Der Brydewal, der hauptsächlich in tropischen und subtropischen Gewässern verbreitet ist, gilt als eine sehr mysteriöse Art von Walen mit einer Körperlänge von 10 bis 12 Metern und einem Gewicht von bis zu 15 Tonnen. Chinesische Forscher haben die Wale untersucht, als sie 2016 erstmals in Gewässern vor der Insel Weizhou entdeckt wurden.

  • Ansicht des Advektionsnebels in Chinas Guizhou

    Das am 14. Januar 2021 aufgenommene Luftbild zeigt die Landschaft des Advektionsnebels im Kreis Weining der südwestchinesischen Provinz Guizhou.

  • Schneelandschaft im Park des 50-jährigen Jahrestags in Brüssel

    Das am 14. Januar 2021 aufgenommene Foto zeigt eine Statue bei Schnee im Park des 50-jährigen Jahrestags in Brüssel, Belgien.

  • Baustelle des Drehgelenks eines riesigen Trägers für große Brücke der Hochgeschwindigkeitsstrecke Fuzhou-Xiamen

    Das am 12. Januar 2021 aufgenommene Luftbild zeigt die Baustelle des Drehgelenks eines riesigen Trägers für eine große Brücke der Hochgeschwindigkeitsstrecke Fuzhou-Xiamen in der Stadt Qingkou im Kreis Minhou in der südostchinesischen Provinz Fujian. Der 14.500 Tonnen schwere Träger, ein Teil der 896 Meter hohen Brücke, wurde am Dienstag erfolgreich in die Zielposition geschwenkt.

  • In Bildern: Schneefall in Frankfurt

    Ein Mann fotografiert während eines Schneefalls auf einer Brücke in Frankfurt, Deutschland, 12. Januar 2021.

  • Winterlandschaft in Xinjiang

    Ein Hirte wacht über eine Herde von Pferden auf schneebedeckten Feldern im Kreis Zhaosu in der kasachischen Autonomen Präfektur Ili im nordwestchinesischen Uigurischen Autonomen Gebiet Xinjiang, 21. Dezember 2020.

  • Lichtshow in Shanghai

    Das am 2. Januar 2021 aufgenommene Foto zeigt die Lichtshow im Bereich Lujiazui im ostchinesischen Shanghai.

  • Ansicht entlang des Suzhou-Flusses in Shanghai

    Das am 29. Dezember 2020 aufgenommene Luftfoto zeigt das Kreuzungsgebiet des Suzhou-Flusses (unten) und des Huangpu-Flusses in Shanghai, Ostchina.

  • Jahresende: Top 10 der weltweiten Sportnachrichten im Jahr 2020

    Wir haben für Sie zusammengefasst, welche Sportnachrichten 2020 Sie auf keinen Fall verpassen sollten.

  • Winterlandschaft der Wüste Taklimakan in Chinas Xinjiang

    Das am 27. Dezember 2020 aufgenommene Luftbild zeigt die schneebedeckte Wüste Taklimakan im Kreis Yopurga in Kashgar des nordwestchinesischen Uigurischen Autonomen Gebiets Xinjiang.

  • Winterlandschaft des Dorfes Talat in Chinas Xinjiang

    Das Dorf Talat liegt in der Nähe der Quelle des Ertix-Flusses und wird als „das erste Dorf entlang des Ertix-Flusses“ bezeichnet.

  • 33. Internationale Kunstausstellung für Schneeskulpturen von Harbin Sun Island beginnt

    Das am 25. Dezember 2020 aufgenommene Luftbild zeigt die Hauptschneeskulptur der 33. Internationalen Kunstausstellung für Schneeskulpturen von Harbin Sun Island in Harbin in der nordostchinesischen Provinz Heilongjiang.

  • Landschaft der gefrorenen Wasserfälle in Henan

    Eine Frau fotografiert gefrorene Wasserfälle am Landschaftsgebiet Yuntai Berg in Jiaozuo, der zentralchinesischen Provinz Henan, 24. Dezember 2020.

  • Dekorationen für Weihnachten in Frankreich beleuchtet

    Bewohner machen Fotos mit Weihnachtsschmuck vor dem Palais des Festivals in Cannes, Südfrankreich, 22. Dezember 2020.

  • Von der Leyen: Ein faires und ausgewogenes Abkommen mit Großbritannien wurde erzielt

    Die Präsidentin der Europäischen Kommission, Ursula von der Leyen, nimmt an einer Pressekonferenz zu den Handelsgesprächen nach dem Brexit in Brüssel, teil, 24. Dezember 2020.

  • Winterlandschaft des Graslands Haltent in Chinas Gansu

    Ein wilder Yak ist im Grasland Haltent im kasachischen Autonomen Kreis Akshay der nordwestchinesischen Provinz Gansu zu sehen, 23. Dezember 2020.

  • „Die Geschichte und Innovation der Shanghai-Mode“ startet in Shanghai

    Eine Reihe von Veranstaltungen mit dem Titel „Die Geschichte und Innovation der Shanghai-Mode“ wurde am Dienstag in Shanghai gestartet und werden einen Monat dauern.

  • Landschaft entlang des Abschnitts des Jangtse in Hubei

    Das am 3. März 2021 aufgenommene Foto zeigt die Landschaft entlang des Abschnitts des Jangtse im Kreis Zigui der zentralchinesischen Provinz Hubei.

  • Frühlingslandschaft in Sichuan

    Menschen genießen die Landschaft der blühenden Rapsblumen im Dorf Liyan in der Gemeinde Gaoping in der Stadt Guanghan, der südwestchinesischen Provinz Sichuan, 28. Februar 2021.

  • Chinesische Winterblüten im Wofo-Tempel in Beijing

    Das am 27. Februar 2021 aufgenommene Foto zeigt Chinesische Winterblüten im Wofo-Tempel in Chinas Hauptstadt Beijing, 27. Februar 2021.

  • Frühlingslandschaft der Hani-Terrassenfelder in Yunnan

    Das am 24. Februar 2021 aufgenommene Luftbild zeigt die Landschaft der Hani-Terrassenfelder im Kreis Yuanyang in der autonomen Präfektur Honghe der Hani und Yi in der südwestchinesischen Provinz Yunnan.

  • Frühlingslandschaft in Guizhou

    Das am 24. Februar 2021 aufgenommene Luftbild zeigt die Frühlingslandschaft in der Nähe der Gemeinde Guandong im Kreis Congjiang in der südwestchinesischen Provinz Guizhou.

  • Menschen genießen Zeit in Blüten in ganz China

    Menschen genießen ihre Zeit in Blüten in einem Garten in Chengdu der südwestchinesischen Provinz Sichuan, 22. Februar 2021.

  • Zug der Einschienenbahn fahren an blühenden Blumen in Chongqing vorbei

    Ein Monorail-Zug fährt an blühenden Blumen im Abschnitt Fotuguan der U-Bahnlinie 2 von Chongqing in der südwestchinesischen regierungsunmittelbaren Stadt Chongqing vorbei, 23. Februar 2021.

  • Harbin Polarland nimmt Betrieb mit ausreichenden Präventions- und Kontrollmaßnahmen gegen COVID-19 wieder auf

    Das Harbin Polarland nahm am Sonntag seinen Betrieb mit ausreichenden Präventions- und Kontrollmaßnahmen gegen COVID-19 wieder auf.

  • Ansicht der Gold-Trompetenbäume in Chinas Guangxi

    Das am 21. Februar 2021 aufgenommene Luftbild zeigt Touristen, die sich Blüten der Gold-Trompetenbäume am Landschaftsgebiet des Gebirges Qingxiu in Nanning des südchinesischen Autonomen Gebiets Guangxi der Zhuang anschauen.

  • Kirschblüten faszinieren Besucher im Dorf Shadi von Fujian

    Das am 21. Februar 2021 aufgenommene Luftbild zeigt die Landschaft der Kirschblüten im Dorf Shadi in der Gemeinde Shangjie im Kreis Minhou in Fuzhou in der südostchinesischen Provinz Fujian.

  • Frühlingslandschaft in ganz China

    Ein Dorfbewohner kultiviert im Frühjahr im Dorf Yingxin im südwestchinesischen Chongqing, 19. Februar 2021.

  • Brillenvögel inmitten von Blumen in Nanjing

    Ein Brillenvogel ist in einem Garten in der Nähe des Xuanwu-Sees in Nanjing, der Hauptstadt der ostchinesischen Provinz Jiangsu, zu sehen, 19. Februar 2021.

  • Pflaumenblüten im Landschaftsgebiet Meihuashan in Nanjing stehen in voller Pracht

    Touristen besuchen das Landschaftsgebiet Meihuashan (Pflaumenblütenhügel) in Nanjing, der ostchinesischen Provinz Jiangsu, 19. Februar 2021. Am Freitag begann hier ein durch Pflaumenblüten gekennzeichnetes Festival.

  • Luftansicht der Stadt Qamdo in Chinas Tibet

    Das am 17. Februar 2021 aufgenommene Luftbild zeigt eine Ansicht des Bezirks Karub in Qamdo des südwestchinesischen Autonomen Gebiets Tibet.

  • Landschaft von Medog in Chinas Tibet

    Das am 13. Februar 2021 aufgenommene Luftbild zeigt die Ansicht des Flusses Yarlung Zangbo im Kreis Medog in der Stadt Nyingchi im südwestchinesischen Autonomen Gebiet Tibet.

  • Touristen besuchen Altstadt Chaozhou in Guangdong

    Touristen besuchen die Altstadt Chaozhou in Chaozhou, der südchinesischen Provinz Guangdong, 13. Februar 2021.

  • Landschaft des Dorfes Xinhe in Guangxi

    Das am 13. Februar 2021 aufgenommene Luftbild zeigt die Landschaft des Dorfes Xinhe, Gemeinde Daliang im Kreis Rong'an, dem südchinesischen Autonomen Gebiet Guangxi der Zhuang.

  • Landschaft der Kirschblüten in Chinas Fujian

    Das am 8. Februar 2021 aufgenommene Luftbild zeigt Kirschblüten in einem Teegarten in der Gemeinde Yongfu der Stadt Zhangping in der südostchinesischen Provinz Fujian.

  • Pflaumenbäume auf Chaoshan-Berg stehen in voller Blüte

    Das am 7. Februar 2021 aufgenommene Foto zeigt Pflaumenblüten im Landschaftsgebiet Chaoshan-Berg im Bezirk Yuhang in Hangzhou, der ostchinesischen Provinz Zhejiang.

  • Landschaft terrassierter Felder in Zhejiang

    Das am 3. Februar 2021 aufgenommene Luftbild zeigt die Landschaft terrassierter Felder in der Gemeinde Chongtou im Kreis Yunhe in der ostchinesischen Provinz Zhejiang.

  • Kirschblüten im Kaiyuan-Tempel in Fuzhou stehen in voller Pracht

    Das am 2. Februar 2021 aufgenommene Foto zeigt einen Vogel, der Nektar aus einer Kirschblüte saugt, im Kaiyuan-Tempel in Fuzhou, der Hauptstadt der südostchinesischen Provinz Fujian.

  • Schneelandschaft in Chinas Innerer Mongolei

    Das am 27. Januar 2021 aufgenommene Luftbild zeigt den schneebedeckten Fluss Genhe des nordchinesischen Autonomen Gebiets Innere Mongolei.

  • Raureiflandschaft entlang des Hunhe-Flusses in Shenyang

    Bewohner haben Spaß entlang des Hunhe-Flusses in Shenyang, der nordostchinesischen Provinz Liaoning, 27. Januar 2021.

  • Tibetischer Fuchs in Gansu gesichtet

    Ein tibetischer Fuchs ist nach Schnee im Kasachischen Autonomen Kreis Aksay in Jiuquan, der nordwestchinesischen Provinz Gansu, abgebildet, 23. Januar 2021.

  • Schneelandschaft in Lanzhou

    Das am 24. Januar 2021 aufgenommene Luftbild zeigt die Schneelandschaft des Gelben Flusses in Lanzhou der nordwestchinesischen Provinz Gansu.

  • Besucher genießen frostige Landschaft entlang des Flusses Songhua in der Stadt Jilin

    Besucher genießen die frostige Landschaft entlang des Flusses Songhua in der Stadt Jilin der nordostchinesischen Provinz Jilin, 23. Januar 2021.

  • Riesenpandajungen in Zucht- und Forschungszentrum in Shaanxi

    Ein Riesenpandajunges spielt im Qinling Zucht- und Forschungszentrum für Riesenpanda in der nordwestchinesischen Provinz Shaanxi, 22. Januar 2021. Drei Riesenpandas haben hier im Jahr 2020 vier Jungen zur Welt gebracht.

  • Wildvögel ruhen sich am Yongding-Fluss aus

    Vögel tummeln sich am Yongding-Fluss im Beijing Garden Expo Park in Beijing, der Hauptstadt Chinas, 21. Januar 2021.

  • Sonnenuntergang im Sommerpalast in Beijing

    Das am 21. Januar 2021 aufgenommene Foto zeigt einen Blick auf den Sonnenuntergang im Sommerpalast in Beijing, der Hauptstadt Chinas.

  • 47. Eislaternenmesse Harbin findet in Harbin statt

    Ein Eisbildhauer arbeitet am Veranstaltungsort der 47. Eislaternenmesse Harbin in Harbin der nordostchinesischen Provinz Heilongjiang, 20. Januar 2021.