Home>Fotos
Aktuelles
CHINA
AUSLAND
KULTUR
PANORAMA
REISE
  • China entsandte 36.000 chinesisches militärisches Friedenssicherungspersonal nach Ausland

    Die Grafik zeigt, dass von 1990 bis August 2017 36.000 chinesisches militärisches Friedenssicherungspersonal nach Ausland geschickt worden sei, einem Weißbuch mit dem Titel "Neue Fortschritte beim rechtlichen Schutz der Menschenrechte in China", das am Freitag vom Informationsbüro des Staatsrates Chinas herausgegeben wurde, zufolge.

  • Weißbuch lobt "bemerkenswerte Fortschritte" beim Menschenrechtsschutz

    Die Grafik zeigt ein Weißbuch, das am Freitag vom Informationsbüro des chinesischen Staatsrats herausgegeben wurde und das die "bemerkenswerten Fortschritte" beim gesetzbasierten Schutz der Menschenrechte in den letzten fünf Jahren lobte.

  • Grafik: Chinas Anlageinvestitionen steigen

    Die Grafik zeigt, dass Chinas Anlageinvestitionen in den ersten 11 Monaten im Vergleich zum Vorjahr um 7,2 Prozent gestiegen sind.

  • Traditionelle Winterfischerei-Veranstaltung in Jilin abgehalten

    Winterfischerei auf dem vereisten See Chagan kann in die Zeit der Liao- und Jin-Dynastie vom 10. bis zum 13. Jahrhundert zurückdatiert werden.

  • Grafik: Chinas Einzelhandelsumsätze von Konsumgütern sind im November gestiegen

    Die Grafik zeigt, dass Chinas Einzelhandelsumsätze von Konsumgütern im November im Vergleich zum Vorjahr um 10,2 Prozent gestiegen sind.

  • Grafik: Chinas ländliche E-Commerce-Entwicklung

    Die Grafik zeigt, dass eine von vier chinesischen Dörfern bis Ende des Jahres 2016 über E-Commerce-Vertriebsseiten verfügt, laut den Resultaten des dritten nationalen Landwirtschaftszensus des Landes.

  • Leute trauern während der nationalen Gedenkzeremonie für die Opfer des Nanjing-Massakers

    Leute trauern über die Opfer des Nanjing-Massakers während des vierten nationalen Gedenktages von China für die Opfer des Nanjing-Massakers am Denkmal für die Opfer, die am Beiji-Pavillon beim Massaker in Nanjing, der ostchinesischen Provinz Jiangsu, getötet wurden, 13. Dezember 2017.

  • Wachstum bei Fertigung in Tangshan

    Tangshan hat Anlagenfertigung als einer ihrer neuen Wachstumsantriebe entwickelt, während der durchgehenden Trimmung der Stahlüberkapazität.

  • Ausstellung der kulturellen Relikte der Tang-Dynastie in Tianjin

    Besucher schauen sich Relikte bei einer Ausstellung der kulturellen Relikte der Tang-Dynastie (618-907) in Tianjin, Nordchina, an, 13. Dezember 2017. Die Ausstellung begann hier am Mittwoch.

  • Kunstausstellung zur Markierung des 80. Gedenktages des Nanjing-Massakers in Beijing abgehalten

    Schüler der Beijing Nr. 35 Oberschule schauen sich eine Kunstausstellung zur Markierung des 80. Gedenktages des Nanjing-Massakers im Museum des Widerstandskrieges des chinesischen Volkes gegen die japanische Aggression in Chinas Hauptstadt Beijing an, 13. Dezember 2017.

  • Portraits der Überlebenden des Nanjing-Massakers

    Reporter von Xinhua haben viele Jahre damit verbracht, um nach den Überlebenden des Nanjing-Massakers zu suchen und ihre aktuellen Leben aufzuzeichnen.

  • Staatliche Gedenkfeier für Opfer des Nanjing-Massakers abgehalten

    Das am 13. Dezember 2017 aufgenommene Foto zeigt die staatliche Gedenkfeier für Chinas Nationalen Gedenktag zu den Opfern im Nanjing-Massaker in der Gedenkhalle für Massakeropfer in Nanjing, der ostchinesischen Provinz Jiangsu, 13. Dezember 2017.

  • Zeugenversammlung zum Gedenken an das Nanjing-Massaker 1937 in Japan abgehalten

    Etwa 200 Japaner nahmen am Dienstag an einer Zeugenversammlung in Shizuoka zum Gedenken an das Nanjing Massaker 1937 teil.

  • Konfuzius-Institut für globale Finanzen am Baruch College in New York eingeführt

    Das Konfuzius-Institut für globale Finanzen, das erste seiner Art in den Vereinigten Staaten, wurde am Mittwoch in New York City eingeführt.

  • US-Präsident Trump erkennt Jerusalem als Hauptstadt Israels an

    Der US-Präsident Donald Trump verkündete am Mittwoch im Weißen Haus seine Anerkennung von Jerusalem als Hauptstadt von Israel, und wieß das Außenministerium an, mit dem Prozess zu beginnen, die US-Botschaft von Tel Aviv nach Jerusalem zu verlegen.

  • UN-Chef lehnt jegliche einseitigen Maßnahmen ab, die die Friedensaussichten für Israelis und Palästinenser gefährden

    Der UN-Generalsekretär sagte am Mittwoch, er wäre "gegen jegliche einseitigen Maßnahmen, die die Aussicht auf Frieden für Israelis und Palästinenser gefährden". Er äußerte die Bemerkungen unmittelbar nachdem US-Präsident Donald Trump verkündete, dass er Jerusalem offiziell als Hauptstadt von Israel anerkenne.

  • US-Präsident Trump erkennt Jerusalem als Hauptstadt Israels an und weist zur Verlagerung der US-Botschaft an

    Der US-Präsident Donald Trump verkündete am Mittwoch seine Anerkennung von Jerusalem als Hauptstadt von Israel, und wieß das Außenministerium an, mit dem Prozess zu beginnen, die US-Botschaft von Tel Aviv nach Jerusalem zu verlegen.

  • Li Keqiang trifft pakistanischen Premierminister in Sotschi

    Der chinesische Ministerpräsident Li Keqiang trifft sich mit dem pakistanischen Premierminister Shahid Khaqan Abbasi in Sotschi, Russland, 30. November 2017.

  • Li Keqiang trifft ungarischen Parlamentspräsidenten Laszlo Kover in Budapest

    Der chinesische Ministerpräsident Li Keqiang trifft sich mit dem ungarischen Parlamentspräsidenten Laszlo Kover in Budapest, Ungarn, 28. November 2017.

  • Li Keqiang trifft serbische Premierministerin Ana Brnabic in Budapest

    Der chinesische Ministerpräsident Li Keqiang trifft sich mit der serbischen Premierministerin Ana Brnabic in Budapest, Ungarn, 28. November 2017.

  • China Kulturzentrum in Tel Aviv eröffnet

    Das erste China Kulturzentrum in Westasien eröffnete am Sonntag in der zentralisraelischen Stadt Tel Aviv, um die chinesische Kultur zu verbreiten und den Austausch und die Zusammenarbeit zwischen den beiden Ländern zu fördern.

  • Wang Yi führt Gespräche mit französischem Außenminister

    Der chinesische Außenminister Wang Yi führt Gespräche mit dem französischen Außenminister Jean-Yves Le Drian in Chinas Hauptstadt Beijing, 24. November 2017.

  • Trump begnadigt Truthahn, um der Tradition des Weißen Hauses zum Erntedankfest nachzukommen

    Der US-Präsident Donald Trump nimmt an der Nationalen Truthahn-Begnadigungszeremonie zum Erntedankfest im Rosengarten des Weißen Hauses in Washington D.C., den Vereinigten Staaten, teil, 21. November 2017.

  • 5. gemeinsame Militärübungen von chinesischem und amerikanischem Militär in Oregon

    Das chinesische und US-Militär veranstalteten die fünften gemeinsamen Militärübungen zur humanitären Hilfe und Katastrophenhilfe in Oregon.

  • Volksproduktmarkt der Miao und Dong in Guizhou

    Menschen ethnischer Minderheiten verkauften charakteristische Kostüme, Kunsthandwerk und landwirtschaftliche Produkte ihrer ethnischen Gruppen auf dem Markt.

  • "Niubie"-Eintopffest in Guizhou gefeiert

    Knapp 1.000 Touristen genossen das "Niubie" (Ein speziell gemachtes Gericht) Eintopffest auf den kombinierten Tischen mit einer Länge von mehr als 200 Metern.

  • Yimakan-Darbietung "Lahasusu" in Beijing

    Hezhen Yimakan, die einzigartige Kunst zum Geschichtenerzählen der chinesischen ethnischen Gruppe der Hezhen, wurde im Jahr 2011 in die UNESCO-Liste des dringend erhaltungsbedürftigen immateriellen Kulturerbes aufgenommen.

  • Ausstellung zur Chinesischen Kalligrafie in Paris

    Etwa 50 Werke der Chinesischen Kalligrafie von Zhang Xuguang begrüßen die Besucher bis zum 16. Dezember.

  • Kulturklasse für Kinder der ethnischen Gruppe Dong

    Die Schüler lernen mit einer Kunstlehrerin in einer Schule im Kreis Sanjiang, dem südchinesischen Autonomen Gebiet Guangxi der Zhuang, ethnische Gemälde von Dong zu malen, 8. Dezember 2017. Um das kulturelle Leben der Schüler zu bereichern, bietet die Schule jede Woche immateriellen Kulturerbeunterricht an.

  • Handwerkskunst für Porzellan in Hangzhou

    Vom Lehrling zum Experten nahm sich Li Yuening fast 30 Jahre zu studieren und längst verlorene Handwerkskunst des kaiserlichen Ofens während der Südlichen-Song-Dynastie (1127-1279) zu verjüngen.

  • Sonnenjahreseinteilung Daxue: Vom Frost bedeckte Blätter in Jiangsu

    Das am 7. Dezember 2017 aufgenommene Foto zeigt die vom Frost bedeckte Pflanze an "Daxue" (Großer Schnee), der 21. der 24 Sonnenjahreseinteilungen, neben dem See Longquan des Kreises Xuyi, der ostchinesischen Provinz Jiangsu.

  • International Creative Design Expo in Hongkong

    Designer erschaffen ein Kunstwerk auf der International Creative Design Expo in Hongkong, Südchina, 7. Dezember 2017.

  • Frauen stellen Kostüme der ethnischen Gruppe der Yao her

    Mit regionalen Besonderheiten wurden Kostüme der ethnischen Gruppe der Yao im Jahr 2006 als nationales immaterielles Kulturerbe aufgenommen.

  • Italienische Oper Falstaff in Beijing aufgeführt

    Darsteller führen die Oper Falstaff vom italienischen Komponisten Giuseppe Verdi während einer Probe im Nationalen Zentrum für Darstellende Künste in Chinas Hauptstadt Beijing auf, 1. Dezember 2017.

  • Tibetischer Modedesigner bringt seine Kreationen auf die Weltbühne

    Genqoi Tashi hat die Modemarke Yeeom weltweit bekannt gemacht und nimmt Bestellungen aus Indien, Nepal und europäischen Ländern entgegen.

  • So wird leckerer Jinhua Schinken hergestellt

    Jinhua, die Heimatstadt des chinesischen Schinkens, hat eine Schinkengeschichte von mehr als 2.000 Jahren.

  • Freestyle-Finale beim FIS Men Ski Cross World Cup in Zhangjiakou abgehalten

    Jia Zongyang aus China tritt während des Freestyle-Finales im Herreneinzel beim FIS Men Ski Cross World Cup in Zhangjiakou, der nordchinesischen Provinz Hebei, an, 16. Dezember 2017. Jia Zongyang erzielte mit 127,88 den Titel.

  • Drama "Bloom" im Longfu-Theater vorgeführt

    Dramatischer Schauspieler Lan Tianye und Kunstkritiker Zhong Yibing posieren mit der Besetzung des Dramas "Bloom" für ein Foto in Chinas Hauptstadt Beijing, 15. Dezember 2017.

  • Charity-Show bei U-Bahnstationen in Shanghai

    Künstler vom Shanghai Philharmonischen Orchester führen eine Darbietung während einer Charity-Show bei der U-Bahnstation des Volksplatz in Shanghai in Ostchina auf, 16. Dezember 2017. Dies ist die 500. Charity-Show, die jedes Wochenende in den U-Bahn-Musikzonen in Shanghai stattfindet.

  • 4. Nationales Festival der Winterspiele in Shijiazhuang gestartet

    Die chinesische Vize-Ministerpräsidentin Liu Yandong nimmt an der Startzeremonie des 4. Nationalen Festivals der Winterspiele in Shijiazhuang in der nordchinesischen Provinz Hebei teil, 16. Dezember 2017.

  • China Opernfestival in Nanjing

    Darsteller aus der Stadt Wuxi der ostchinesischen Provinz Jiangsu singen bei der Eröffnungszeremonie des 3. China Opernfestivals in Nanjing, der Hauptstadt der ostchinesischen Provinz Jiangsu, 16. Dezember 2017.

  • Emmanuel Macron besucht Pandababy Yuan Meng

    Der französische Präsident Emmanuel Macron besuchte am Samstag Yuan Meng, das erste Panda-Jungtier des Landes, während er seinen 40. Geburtstag mit der Familie im Zoo Beauval feierte, sagte der Zoo in einer Erklärung.

  • Emblem der Beijing 2022 Olympischen und Paralympischen Winterspiele enthüllt

    Das Emblem der Beijing 2022 Olympischen Winterspiele wird während der Einführungszeremonie für Beijing 2022 Olympischen und Paralympischen Winterspiele in Beijing, Chinas Hauptstadt, enthüllt, 15. Dezember 2017.

  • 4. ToySoul in Hongkong abgehalten

    Model präsentiert Spielzeuge bei einer Medienvorschau der 4. ToySoul in Hongkong, Südchina, 14. Dezember 2017.

  • Erstellung von Eis- und Schneeskulpturen in Harbin

    Skulpteure arbeiten an einer Schneeskulptur, die eine 35 Meter große Frau darstellt, in dem Landschaftsgebiet Sun Island von Harbin, der nordostchinesischen Provinz Heilongjiang, 14. Dezember 2017.

  • Tibetmakaken in Shannan

    Ein Tibetmakake frisst Brot an einer Schlucht in Shannan, des südwestchinesischen Autonomen Gebiets Tibet, 12. Dezember 2017.

  • Vielfältige Sportaktivitäten im Kindergarten in Zhejiang

    Kinder machen Übungen mit roten Flaggen in einem Kindergarten des Kreises Changxing in der ostchinesischen Provinz Zhejiang, 12. Dezember 2017.

  • Frauen-Fußball-Ostasienmeisterschaft: China 0:1 Japan

    Spieler aus China posieren für ein Gruppenfoto vor dem Frauenfußballspiel zwischen China und Japan bei der Fußball-Ostasienmeisterschaft 2017 in Chiba, Japan, 11. Dezember 2017. China verlor mit 0:1.

  • Alte Stadt Zhuoshui in Chongqing

    Touristen gehen auf einer überdachten Brücke in der alten Stadt Zhuoshui im Qianjiang-Bezirk der südwestchinesischen Chongqing, 16. Dezember 2017. Als eine der bekanntesten alten Städte in Chongqing bewahrt die Stadt Zhuoshui das typische Muster antiker Städte.

  • Schneefall am Huangshan-Berg

    Touristen nehmen Fotos nach Schnee am Huangshan-Berg in der ostchinesischen Provinz Anhui auf, 16. Dezember 2017. Huangshan erlebte am Samstag den ersten Schneefall dieses Winters.

  • Winterfischerei in Qingdao

    Ein Fischer zeigt einen Oktopus am Shazikou Kai während der Winterfischensaison in Qingdao, der ostchinesischen Provinz Shandong, 15. Dezember 2017.

  • Schwäne überwintern in Rongcheng

    Schwäne fliegen über dem Schwan-See im nationalen Naturschutzgebiet Rongcheng für Schwan in Rongcheng, der ostchinesischen Provinz Shandong, 14. Dezember 2017.

  • Vogelperspektive auf Seen und Flüsse von China

    Das am 19. November 2017 aufgenommene Foto zeigt die Vogelperpektive eines Sees im Naturschutzgebiet Yading im Kreis Daocheng der Tibetischen Autonomen Präfektur von Garze, in der südwestchinesischen Provinz Sichuan.

  • Jinan begrüßt am Donnerstag den Schneefall

    Besucher genießen den Blick auf den Schnee im Baotuquan Park in Jinan, der Hauptstadt der ostchinesischen Provinz Shandong, 14. Dezember 2017.

  • Raufrost-Szenerie in Altay in Xinjiang

    Das am 14. Dezember 2017 aufgenommene Foto zeigt die Raufrost-Szenerie in Altay, des nordwestchinesischen Uigurischen Autonomen Gebiets Xinjiang.

  • Winterlandschaft vom Yuehai-See

    Das Foto vom 13. Dezember 2017 zeigt die Winterlandschaft vom Yuehai-See in Yinchuan, der Hauptstadt des nordwestchinesischen Autonomen Gebiets Ningxia der Hui. Der See ist das größte Feuchtgebiet in der Stadt.

  • Angenehmes Wetter in Kunming

    Das Foto vom 13. Dezember 2017 zeigt die Bäume im Bezirk Xishan von Kunming, der Hauptstadt der südwestchinesischen Provinz Yunnan.

  • Reservoir Danjiangkou: Wasserquelle der zentralen Route des chinesischen Süd-nach-Nord-Wasserumleitungsprojektes

    Die Luftaufnahme vom 10. Dezember zeigt die Szenerie des Reservoirs Danjiangkou im Kreis Xichuan, der zentralchinesischen Provinz Henan. Das Reservoir Danjiangkou ist die Wasserquelle der zentralen Route des chinesischen Süd-nach-Nord-Wasserumleitungsprojektes.

  • Neue Danxia-Landform in Shaanxi entdeckt

    Geologen in der Provinz Shaanxi haben eine neue Danxia-Landform entdeckt, die sich durch rötliche Sandsteinformationen auszeichnet, die als die größte Stätte dieser Art des Landes gelten.

  • Schnee in Hulunbuir

    Das am 9. Dezember 2017 aufgenommene Foto zeigt die vom Schnee bedeckten Blätter in Yakeshi von Hulunbuir, dem nordchinesischen Autonomen Gebiet Innere Mongolei, 9. Dezember 2017. Kalte Fronten fegten Hulunbuir und brachten Schneefall in die Stadt.